Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Downloaden im Infobereich.

  • gestern, 09:44 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag gestern, 22:39 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet, ich bin 29 Jahre alt und leide an einer Autoimmunerkrankung ( Psoriasis- Arthritis). Das ist eine entzündliche Rheumatische Krankheit. Tabletten dagegen nehme ich keine,...   mehr...
  • 27.03.2017, 09:03 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag gestern, 22:45 Uhr
    Werter Herr Dr. Bohnet Ich hätte gern Ihre Meinung zu meinen Schilddrüsenwerten. Komplett op 2011,wegen kalter Knoten. Laut letzten Ulltraschall beiderseits minimale SD Reste <1ml nachweisbar. Werte...   mehr...
  • 25.03.2017, 19:27 Uhr  |  Beiträge: 16
    Neuester Beitrag gestern, 22:43 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr Bohnet,   können sie mir erklären wann man la Famme 1/2mg, verschrieben bekommt.Muss im Blütwert, noch mehr östrogen, als Prog. vorhanden sein? (heißt dass, man Substitutioniert...   mehr...
  • 23.03.2017, 21:39 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 24.03.2017, 06:54 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Bohnet, ich bin 42 Jahre alt (71 kg und 172 cm) und mich quälen seit Jahren die unterschiedlichsten gesundheitlichen Einschränkungen ( Benommenheit, Muskelschmerzen,...   mehr...
  • 23.03.2017, 17:53 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 25.03.2017, 00:34 Uhr
    Sehr geehrte hoffentlich mir helfenden Ich habe mir einen Hormontest im Internet machen lassen weil mein Frauenarzt mir keinen macht und ich aber gerne wüste ob ich alles richtig dosiere. Ich habe...   mehr...
  • 23.03.2017, 17:26 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 25.03.2017, 00:42 Uhr
    Hallo, bin 56 J, seit ca. 4 Jahren in den Wechseljahren. 2015 OP Gebärmutter mit Entfernung der Eierstöcke, habe Hashimoto  ständig diverse Beschwerden. Aktuell am schlimmsten "Matschkopf" mit...   mehr...
  • 23.03.2017, 09:00 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 24.03.2017, 06:44 Uhr
    Guten Morgen, ich habe seit ein paar Monaten so einige Probleme mit meinem Körper... jetzt war ich schon beim Hausarzt aber der hat leider nichts gefunden...meine Frage ist jetzt können das jetzt...   mehr...
  • 22.03.2017, 14:34 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 25.03.2017, 00:46 Uhr
    Hallo Herr Bohnet, ich nehme seit diesem Januar die Famenita 100 ( 2 Kapseln oral ab den 14. Tag ). Sobald ich diese nehme, bekomme ich Herzrasen, innere Unruhe, verstärkte Angstzustände usw. . Ich...   mehr...
  • 22.03.2017, 13:21 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 23.03.2017, 01:25 Uhr
    Hallo, ich nehme zur Zeit einen Hub gynokadin und eine progestan Kapsel abends ein. Das. Seit ca 7 Jahren. Ist es empfehlenswert eine Pause einzulegen? Oder gänzlich aufzuhören? Meine Gynäkologin sagt...   mehr...
  • 21.03.2017, 13:56 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 22.03.2017, 03:28 Uhr
    Entschuldigung, ich nochmal. Die Laborwerte sind heute mit der Post angekommen und lauten wie folgt: Östradiol (S)          57 pg/ml Progesteron (S)    2,9 ng/ml Deute ich es richtig, dass kein...   mehr...
  • 21.03.2017, 13:36 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 22.03.2017, 03:24 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet, ich habe letztes Jahr die Diagnose Kallmann Syndrom bekommen. Ich bin eine 28 jährige Frau aus dem Sauerland und versuche nun auf diesem Weg Kontakt zu Ihnen...   mehr...
  • 21.03.2017, 11:52 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 22.03.2017, 03:23 Uhr
    Guten Tag! Nehme seit 13 Jahren die Pille Cerazette,auf Grund starker Regelblutung. Unter der Pille blieb die Regel aus, was auch gewollt war. Jetzt hab ich plötzlich eine starke Regelblutung..........   mehr...
  • 21.03.2017, 09:45 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 22.03.2017, 03:21 Uhr
    Ich bin 49 Jahre alt.   mehr...
  • 21.03.2017, 09:29 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 24.03.2017, 06:37 Uhr
    Guten Tag Herr Prof. Bohnet, ich war letzte Woche Freitag nach vielen Jahren erstmals wieder bei einer Gynäkologin. Man hatte mir 2004 die Gebärmutter entfernt, worauf ich jahrelang Probleme hatte,...   mehr...
  • 20.03.2017, 20:15 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 21.03.2017, 01:09 Uhr
    Hallo Herr Prof. Bohnet, ich bin 59 Jahre alt und nehme seit 2 Jahren 1 Kapsel Utrogest und 1 Hub Gynokadin (beides morgens). Vor einigen Monaten sagte mir mein Endokrinologe (ich habe Hashimoto), der...   mehr...
  • 20.03.2017, 19:47 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 26.03.2017, 17:40 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Bohnet, vielen Dank, dass Sie sich hier so viel Mühe machen und zu jeder Frage eine qualifizierte Antwort schreiben. Ich bin 51 Jahre, 1,69 groß und wiege ca. 56kg. Seit...   mehr...
  • 19.03.2017, 19:39 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 20.03.2017, 04:24 Uhr
    Guten Abend, Herr Prof. Bohnet, ich bin 57 Jahre alt und wiege 79 kg. Nachdem ich bis Okt. 2014 die Pille Qlaira verschrieben bekommen habe und mir meine FÄ dann erstmal nichts mehr verordnen wollte...   mehr...
  • 17.03.2017, 16:49 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 18.03.2017, 01:44 Uhr
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 54 Jahre alt, bin irgendwo mitten in den Wechseljahren und nehme seit 2 Jahren Femoston 1/10 ein. Blutungen treten etwa alle 1 - 2 Monate auf, Problem ist, dass...   mehr...
  • 17.03.2017, 11:09 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 18.03.2017, 01:41 Uhr
    Ich habe einen wert ,Estradiol von 66.60pg/ml und Progesteron 270,86 pg/ml habe bis vor kurzem Gynocadingel 2 hub genommen und progestan Tabletten. Soll ich das weiterhin anwenden?   vielen Dank schon...   mehr...
  • 16.03.2017, 17:12 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 19.03.2017, 02:03 Uhr
    Ich bin 65 Jahre alt und habe bis vor einem Jahr femoston Conti 15 Jahre lang genommen. Meine Gebärmutter habe ich noch, es fehlt ein Eierstock, der zweite Eierstock wurde verschweißt Nun habe ich...   mehr...
Unser Experte
Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer Experten zum Thema Wechseljahre.

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unseren Experten

Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss
Die Auskünfte, die unsere Experten Ihnen im Expertenrat erteilen, sind generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch beim Arzt oder Apotheker keinesfalls ersetzen. Eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten. Unsere Experten dürfen daher nur allgemein formulierte Fragen beantworten. Lifeline ist für die Genauigkeit oder Richtigkeit einer Antwort eines Experten nicht verantwortlich. Lifeline bietet lediglich die technische Plattform für die Kommunikation zwischen Ärzten und Nutzern. Unter keinen Umständen ist Lifeline sowie die hier antwortenden Experten für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information vertraut, die er im Rahmen der Nutzung des Expertenrats erhalten hat (Haftungsausschluss).

Mit der Registrierung und dem Einstellen von Beiträgen in unseren Foren erkennt der Nutzer die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Diskussionsforen sowie für den von Lifeline betriebenen Expertenrat als verbindlich an.


Forum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum
Meistgelesene Artikel
Arztsuche

Diese Ärzte sind speziell fortgebildet im Bereich Vorbeugung und fokussiert auf die Früherkennung von Risiken und Erkrankungen.

Suchen

Zum Seitenanfang