Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Downloaden im Infobereich.

  • 15.03.2017, 16:44 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 18.03.2017, 01:56 Uhr
    Ich bin 53 Jahre .Habe seit 5jahren keine Gebärmutter mehr, 6 mon.später fing alles an: Depression, Akuter Östrogenmangel,bei Gabe von Hormonen egal welche Form auch bioident.GewichtsZunahme und...   mehr...
  • 14.03.2017, 20:55 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 16.03.2017, 01:36 Uhr
    Guten Tag, Herr Prof. Bohnet Seit gut 6 Monaten leide ich (51) intermittierend an (meist leichten) Hitzewallungen. Kürzlich war ich bei meinem Gynäkologen und habe Oestrogel (in D ist es wohl...   mehr...
  • 14.03.2017, 20:49 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 16.03.2017, 01:28 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Bohnet. ich bin 53 Jahre alt, bis vor drei Monaten hatte ich einen regelmäßigen 28-30 Tage Zyklus und war tagsüber sehr fit und beruflich udn privat sehr aktiv. Ich fühlte...   mehr...
  • 13.03.2017, 21:12 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 14.03.2017, 02:35 Uhr
    Sehr geehrtes Expertenteam, eine Frage zum Verständnis der Rimkus Therapie: Greift man mit Rimkus nicht in den natürlichen Vorgang der Veränderung des Hormonspiegels während der WJ ein, selbst wenn...   mehr...
  • 13.03.2017, 14:18 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 14.03.2017, 02:29 Uhr
    guten tag., ich habe oekolp - creme von meinem frauenarzt verschrieben bekommen.muss ich mir sorgen machen wegen dem krebsrisiko ?     mehr...
  • 12.03.2017, 16:46 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 13.03.2017, 00:18 Uhr
    Hallo   Ich habe schon sehr lange ein Problem mit meiner starken Behaarung. Ich bin männlich und bin 33 Jahre alt und möchte die Behaarung reduzieren oder gar ganz entfernen. Laser- und IPL Therapien...   mehr...
  • 12.03.2017, 11:08 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 15.03.2017, 00:55 Uhr
    Grüß Gott Dr. Bohnet, bin 55 Jahre, 1,68 m, 57 kg, letzte Blutung März 2016. Hypothyreose (seit 2010): TSH 2,3, Ft3+Ft4 ok (Euthyrox 50/75 abwechselnd) Beschwerden: Extremes nächtliches Schitzen...   mehr...
  • 11.03.2017, 17:56 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 15.03.2017, 00:47 Uhr
    Bin 58 Jahre alt und nehme seit ca. 6 Jahren Famenita 200 mg und Gynokadin gel. Habe schon 3x probiert ohne Hormone zu recht zu kommen, hat aber nicht geklappt. Die Beschwerden waren so stark das ich...   mehr...
  • 10.03.2017, 21:13 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 11.03.2017, 02:09 Uhr
    Hallo!. Ich bin 44 Jahre alt wie und warum haben sich die Hormone verschoben?  Meine schlechten  Tage (Gefühlswelt) im Zyklus haben sich vom Ende des Zyklus jetzt auf Anfang vom Zyklus verschoben. Was...   mehr...
  • 09.03.2017, 15:33 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 11.03.2017, 01:59 Uhr
    Werter Herr Dr. Bohnet Ich werde in diesem Jahr 40, bin ca. 65 kg. und 172cm gross. Ich verhüte seit ca. 8 Jahren mit dem Nuvaring. Machte vor 3 Jahren eine Pause. Die letzten 5 Jahre war bei mir...   mehr...
  • 09.03.2017, 15:05 Uhr  |  Beiträge: 19
    Neuester Beitrag am 25.03.2017, 00:44 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Bohnet, ich bin Jahrgang 1963 und befinde mich in den Wechseljahren. Meine letzte Periode hatte ich im August letzten Jahres. Davor litt ich jahrelang an unregelmäßigen,...   mehr...
  • 08.03.2017, 11:11 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 10.03.2017, 02:04 Uhr
    Hallo Experte, bin 58 Jahre alt. 170 groß und 66 Kilo schwer.   Bekomme seit 2.5 Jahren Estramon conti 39,95 Pflaster gegen meine Wechseljahrebeschwerden. Hauptsächlich schwitzen, Schlafstörungen ,...   mehr...
  • 07.03.2017, 12:53 Uhr  |  Beiträge: 24
    Neuester Beitrag am 18.03.2017, 01:50 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr.Bohnet, ich denke dass Sie mir bitte weiterhelfen können, auch wenn Sie ein Dafürhalter für möglichst wenig Hormone sind, möchte ich hier mein Problem schildern und hoffe auf...   mehr...
  • 06.03.2017, 18:40 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 08.03.2017, 00:29 Uhr
    hab schilddrüsentotal entfernt  gebärmutter  auch  seid  jahren. bin  58  jahre    jetzt  habe  ich  unter  112  L throxin  einen  tsh   von  12,8 mein  schilddrüsen  arzt  meinte  ich  sollte  die...   mehr...
  • 06.03.2017, 15:01 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 08.03.2017, 00:09 Uhr
    Guten Tag. Ich muss zur Hormon Ersatz Therapie nun auf Pflaster umsteigen. Ich kann aber die die transdermalen überhaupt nicht vertragen. Und weder die Apotheke oder die verordnende Ärztin ist bemüht...   mehr...
  • 05.03.2017, 10:57 Uhr  |  Beiträge: 18
    Neuester Beitrag gestern, 14:39 Uhr
    Guten Tag! Ich bin 49 jahre alt und hatte meine letzte Monatsblutung vor 2 Jahren. Aufgrund von starken Wechseljahresbeschwerden (Schlafstörungen, Unruhe + Nervosität, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen...   mehr...
  • 05.03.2017, 09:53 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 07.03.2017, 03:16 Uhr
    Eine Frage hatte ich vergessen.  Ich habe gelesen das man Femenita auch vaginal einführen kann, muss man die  Kapseln aufmachen oder im ganzen einführen, sollte man dabei  die Dosis herabsetzen ? LG...   mehr...
  • 05.03.2017, 02:09 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 06.03.2017, 04:13 Uhr
    Hallo Herr Dr. Bohnet, Sie hatten mir im Oktober gesagt ich solle mich ggf. nochmal melden, wenn alle Tests durchgeführt wurden. Um nochmal kurz zurück zu gehen, warum ich mich einst an Sie gewendet...   mehr...
  • 04.03.2017, 16:43 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 08.03.2017, 00:26 Uhr
    Sehr geehrter Experte, Ich bin 47 Jahre alt und bekomme seit Mitte Dezember lenzetto und Famenita als Mittel gegen wechseljahrs Beschwerden. Ich war nur weinerlich,hatte oft große PMS Probleme und die...   mehr...
  • 03.03.2017, 20:20 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 06.03.2017, 03:47 Uhr
    Sehr geehrter Dr.Bohnet, ich bin 46 Jahre alt und habe seit längeren Symptome, wie starke Blutdruckschwankungen (80/40, 160/100 ),Schwindel, starke Gelenk-und Muskelschmerzen bis hin zur...   mehr...
Unser Experte
Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer Experten zum Thema Wechseljahre.

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unseren Experten

Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss
Die Auskünfte, die unsere Experten Ihnen im Expertenrat erteilen, sind generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch beim Arzt oder Apotheker keinesfalls ersetzen. Eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten. Unsere Experten dürfen daher nur allgemein formulierte Fragen beantworten. Lifeline ist für die Genauigkeit oder Richtigkeit einer Antwort eines Experten nicht verantwortlich. Lifeline bietet lediglich die technische Plattform für die Kommunikation zwischen Ärzten und Nutzern. Unter keinen Umständen ist Lifeline sowie die hier antwortenden Experten für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information vertraut, die er im Rahmen der Nutzung des Expertenrats erhalten hat (Haftungsausschluss).

Mit der Registrierung und dem Einstellen von Beiträgen in unseren Foren erkennt der Nutzer die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Diskussionsforen sowie für den von Lifeline betriebenen Expertenrat als verbindlich an.


Forum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum
Meistgelesene Artikel
Arztsuche

Diese Ärzte sind speziell fortgebildet im Bereich Vorbeugung und fokussiert auf die Früherkennung von Risiken und Erkrankungen.

Suchen

Zum Seitenanfang