Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Downloaden im Infobereich.

  • 17.05.2017, 13:37 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 18.05.2017, 07:40 Uhr
    Ich bin 58 Jahre alt und nehme seit einigen Jahren 1 Hub Gynokadin gel 0,6 mg und abends 1 Tablette Progestan 100mg. Dennoch hat die Blutuntersuchung eine deutliche Hormonmangelsituation festgestellt....   mehr...
  • 16.05.2017, 18:50 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 17.05.2017, 07:37 Uhr
    Hallo ich bin 46 Jahre und seit 2 Jahren in den Wechseljahren. Meine Hitzewallungen werden immer mehr vor allem in der Nacht  gefühlte 10 mal dann kommen noch gefühlsschwankungen dazu. Nun war ich...   mehr...
  • 16.05.2017, 16:08 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 19.05.2017, 07:20 Uhr
    Guten Tag, ich bin 46 Jahre alt. Meine Gebärmutter wurde bereits 2002 entfernt. Seit ca. 3 Jahren quäle ich mich mit Muskel und Gelenkschmerzen rum. Ich habe sehr viel an Gewicht verloren und durch...   mehr...
  • 14.05.2017, 17:25 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 19.05.2017, 07:22 Uhr
    Sehr geehrter Prof. Bohnet, ich bin langsam verzweifelt. seit ca. 1 Jahr nehme Hormone: zur Zeit Estradot 100 und kontinuierlich ein Gestagen (oral). Vorher habe ich die Pille genommen (EVRA), völlig...   mehr...
  • 12.05.2017, 16:00 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 16.05.2017, 12:56 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet, vor ca. drei Wochen stellte meine Gyn. bei mir am rechten Eierstock eine Zyste (ca. 2,8 cm) fest. Ich bin 57 Jahre alt und hatte meine letzte Regel 2009. Ich habe keine...   mehr...
  • 12.05.2017, 12:31 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 16.05.2017, 12:48 Uhr
    Sehr geehrter Herr  Dr. Bohnert, ich habe ca. 2 Jahre lang Lafamme 1/2 durchgehend genommen, wegen starken PMS (Reizbar, Stimmungsschwankungen,..) Da ich seit ca. 3 Monaten nachts total nass...   mehr...
  • 12.05.2017, 00:20 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 13.05.2017, 07:21 Uhr
    Guten Abend, ich bin 52 Jahre (158/62kg) und nehme seit vielen Jahren eine reine Gestagen-Pille (desogestrel), die ich sehr gut vertrage (mein Bluthochdruck scheint bei 80 Wochenstunden stressbedingt...   mehr...
  • 11.05.2017, 14:44 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 15.05.2017, 07:26 Uhr
    Hallo,  habe seit vielen Jahren schon Estardot Pflaster in verschiedenen Größen genommene.Anfang des Jahres hat meine Frauenärztin dann umgestellt auf verschiedene ander Präparate wie Estramon,...   mehr...
  • 11.05.2017, 09:53 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 24.05.2017, 06:11 Uhr
    Hallo Herr Prof. Bohnet, seit 6,5 Jahren nehme ich Progesteron-Kapseln und Estreva-Gel. Bin jetzt dabei, dieses alles auszuschleichen, nur noch jeden 4. Tag 1 Kapsel und ganz wenig Gel. Jetzt habe ich...   mehr...
  • 11.05.2017, 06:47 Uhr  |  Beiträge: 10
    Neuester Beitrag am 15.05.2017, 07:22 Uhr
    Sehr geehrter Prof. Dr. Bohnet, kann man sich mit Progesteron auch überdosieren? Ich klebe derzeit ein 37,5 Pflaster (Östrogen im Serum bei ca. 60) und ich nehme 100 mg Utrogest vaginal. Allerdings...   mehr...
  • 10.05.2017, 20:16 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 13.05.2017, 07:22 Uhr
    Sehr geehrter Prof.Bohnet,gibt es auch ein reines Gestagenpflaster das man mit einem E Gel nach Bedarf kombinieren kann?LG Hannah   mehr...
  • 10.05.2017, 19:51 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 15.05.2017, 13:41 Uhr
    Guten Tag, ich habe am Freitag 21.04.17 von meinem Frauenarzt Estradot 37,5 Pflaster verschrieben bekommen und angewandt, nachdem ich ihm meine vorgebrachten Beschwerden schilderte -...   mehr...
  • 08.05.2017, 16:46 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 09.05.2017, 09:04 Uhr
    Hallo Herr Dr. Bohnet, ich bin seit 4 Jahren in den Wechseljahren und nehme durchgehend 1-2 Hübe Gynokadin, je nach stärke der Beschwerden (morgens) und 2 Utrogest (abends). Die Vorsorgeuntersuchung...   mehr...
  • 08.05.2017, 12:10 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 09.05.2017, 09:01 Uhr
    Hallo, ich bin 45 Jahre alt und habe leider immer noch eine schlechte Haut. Da ich mit meiner Thrombophilie keine Pille nehmen darf, würde mich interessieren, ob ich nur Androcur ohne Östrogene und...   mehr...
  • 08.05.2017, 10:27 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 10.05.2017, 08:21 Uhr
    Guten Tag, ich nehme nun wie von meiner FA verschrieben, seit fast zwei Monaten täglich 2 Hübe Gynokadin und eine progestan-Kapsel. Zuvor hatte ich fünf Monate lang keine Periode mehr. Nun habe ich...   mehr...
  • 07.05.2017, 18:06 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 08.05.2017, 09:14 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Bohnet, ich hoffe, ich bin mit diesen Frage hier richtig, auch wenn es nur um Pflanzliches geht. Mich würde interessieren wie Cimicifuga wirkt (bindet es auch an...   mehr...
  • 07.05.2017, 16:29 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 09.05.2017, 08:42 Uhr
    Guten Tag, ich bin 47 Jahre alt und hatte nach zwei Jahren schwankendem Zyklus vor über einem Jahr meine letzte Regel. Wegen starker Beschwerden nehme ich (1,75/68 kg) seit 10 Tagen 2 Hübe Gynokadin...   mehr...
  • 07.05.2017, 12:16 Uhr  |  Beiträge: 14
    Neuester Beitrag am 21.05.2017, 07:09 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet, mir wurde im Lifeline-Forum empfohlen, mich an Sie zu wenden. Ich bin 45 Jahre alt und vor vier Jahren wurde mir die Gebärmutter und der Gebärmutterhals entnommen. Ich...   mehr...
Unser Experte
Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer Experten zum Thema Wechseljahre.

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unseren Experten

Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss
Die Auskünfte, die unsere Experten Ihnen im Expertenrat erteilen, sind generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch beim Arzt oder Apotheker keinesfalls ersetzen. Eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten. Unsere Experten dürfen daher nur allgemein formulierte Fragen beantworten. Lifeline ist für die Genauigkeit oder Richtigkeit einer Antwort eines Experten nicht verantwortlich. Lifeline bietet lediglich die technische Plattform für die Kommunikation zwischen Ärzten und Nutzern. Unter keinen Umständen ist Lifeline sowie die hier antwortenden Experten für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information vertraut, die er im Rahmen der Nutzung des Expertenrats erhalten hat (Haftungsausschluss).

Mit der Registrierung und dem Einstellen von Beiträgen in unseren Foren erkennt der Nutzer die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Diskussionsforen sowie für den von Lifeline betriebenen Expertenrat als verbindlich an.


Forum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum
Meistgelesene Artikel
Arztsuche

Diese Ärzte sind speziell fortgebildet im Bereich Vorbeugung und fokussiert auf die Früherkennung von Risiken und Erkrankungen.

Suchen

Zum Seitenanfang