wj/haarausfall

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

08.02.2017 | 02:41 Uhr

Hallo Herr Dr bohnet,

ich hatte Ihnen bereits geschrieben:

ich bin 42 und habe seit 2 Jahren keinen Zyklus mehr.

meine Blutwertesind:

lh36.46/fsh53.98/E130/progesteron0.20

testesteron0.41/abdristendion1.00/dihydrostesteron158.00//amh0.01/tsh0.95/ft35.50

mein Haaransatz, wandert zurück. sobald ich eine Haarbürste auftrage..verkümmern die Haare..

auch hat eine heilpraktikerinmirGlandulaeF

verschrieben. das soll über die Schilddrüse alle weiblichen Hormone wieder anregen...

 

können sie mir sagen, ob meine Schilddrüsen oksind??

durch das an-vorallrm absetzen sind die Haare komplett ausgefallen:-(:'(:-(

 

ich Bitte sie dringend nochmals um ihre Hilfe!!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

5
Bisherige Antworten
Beitrag melden
08.02.2017, 02:44 Uhr
Antwort

verzeihen Sie die Schreibfehler..ich schreibe vom Habdy, ohne Sprachkennung!

 

ich wollte noch erganzen, dass ich ganz trocken haut habe/schleimhäute..und Gewichtszunahme von 15 kg..

ich wiege sonst 54kg bei 174...jetzt 67kg..

Bitte um Rat.

vielen Dank

Experte-Bohnet
Beitrag melden
08.02.2017, 04:32 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Ein TSH von 0 ist nicht normal. Aber Ihre Eierstöcke sind erloschen!

Experte-Bohnet
Beitrag melden
08.02.2017, 04:34 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Das niedrige TSH spricht eher für eine Über- als für eine Unterfunktion. Die Gewichtszunahme kommt nicht durch eine SD-Störung; in den WJ nehmen praktisch alle Frauen wg. Stoffwechseländerungen zu.

Experte-Bohnet
Beitrag melden
09.02.2017, 00:49 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Manchmal kann ich nicht alle vorausgegangene Korrespondenz einsehen. Aber die Hormonwerte sprechen für eine weitgehend vollkommene Erschöpfung der Eierstöcke. Eine WJ-Hormontherapie erscheint sinnvoll.

Diskussionsverlauf
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community .

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unseren Experten

Stellen Sie selbst eine Frage

... an unsere Nutzer

Forum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum

Zum Seitenanfang