Service

Broschüren zur Hormontherapie, Scheidentrockenheit und Harnwegsinfekten

Informationsbroschüren Wechseljahre einfach downloaden

Wechseljahresbroschuere-03-2012-cover.jpg
Gratis unten im Artikel zum Download: Broschüren zum Thema Hormontherapie in den Wechseljahren.

Diese Informationsmaterialien sind für Sie kostenlos - einfach downloaden oder das Formular ausfüllen und bestellen. Informationen zum Thema Wechseljahre: Hormonersatztherapie, wiederkehrende Harnwegsinfekte und Scheidentrockenheit.

Und so funktioniert's:

Einfach auf den Link zum Download klicken und die Broschüren und Ratgeber runterladen. Sie können sich die Broschüren dann ausdrucken. Oder auf den Bestell-Link klicken, im Formular die gewünschte Broschüre markieren, Namen und Adresse eintragen und abschicken. Die gewünschten Broschüren werden Ihnen kostenlos per Post zugesandt.

Broschüre: Die Wechseljahre - Ein Ratgeber für die Frau ab 40

Die Wechseljahresbroschüre hilft, die Wechseljahre besser zu verstehen, mögliche Beschwerden zu vermeiden oder zu lindern. Tipps für den Alltag ermuntern, selbst aktiv für den Erhalt der Gesundheit zu werden.

Die Wechseljahre - Ein Ratgeber für die Frau ab 40

Auch in türkischer Sprache: Zum Download - Hastalar servisi: Menopoz Dönemi Broşürü

Zum Bestellformular 

 

Broschüre: Hormonmangel und Scheidentrockenheit in den Wechseljahren

Broschüre: Hormonmangel und Scheidentrockenheit in den Wechseljahren

Bei Frauen in und nach den Wechseljahren sind es vor allem Beschwerden im Vaginalbereich, die immer noch als Tabuthemen gelten. Häufig werden sie hingenommen und verschwiegen, obwohl das Sexualleben gestört ist. Psyche und Partnerschaft leiden oft empfindlich darunter.

Zum Download - Broschüre: Hormonmangel und Scheidentrockenheit in den Wechseljahren 

Zum Bestellformular 

 

Broschüre: Wiederkehrende Harnwegsinfekte bei Hormonmangel

Broschüre: Wiederkehrende Harnwegsinfektionen bei Hormonmangel
Dr. Kade

Bei einem Teil der betroffenen Frauen treten Harnwegsinfektionen immer wieder auf, was wiederum zu häufigen Antibiotikaanwendungen führt. Nicht nur in den Wechseljahren sind Frauen davon betroffen.

Zum Download - Broschüre: Wiederkehrende Harnwegsinfektionen bei Hormonmangel

Zum Bestellformular 

 

Broschüre: Pille und Scheidentrockenheit durch Hormonmangel

Broschüre: Pille und Scheidentrockenheit durch Hormonmangel

Nicht nur in und nach den Wechseljahren, sondern auch im gebärfähigen Alter kann es gelegentlich zu lokalen Hormonmangelerscheinungen im Beckenbodenbereich kommen. Als Folge werden die Scheidenhaut sowie die Schleimhaut der Harnröhre und Blase dünner und empfindlicher, die Durchblutung ist vermindert, was wiederum eine unzureichende Befeuchtung zur Folge hat.

Zum Download - Broschüre: Pille und Scheidentrockenheit durch Hormonmangel

Zum Bestellformular 

 

Broschüre: Die Selbstuntersuchung der Brust

Broschüre: Die Selbstuntersuchung der Brust

Nehmen Sie sich einmal im Monat, am besten kurz nach der Regelblutung, Zeit für eine gründliche Selbstuntersuchung der Brust. Die Abbildungen auf den folgenden Seiten zeigen Ihnen ganz genau, wie Ihre gründliche Untersuchung ablaufen sollte.

Zum Download - Broschüre: Die Selbstuntersuchung der Brust

Zum Bestellformular

 

Probleme?

Sollten technische Probleme beim Bestellvorgang auftreten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an info(at)lifeline.de - Dabei bitte die vollständige Adresse angeben! Wir sorgen dann dafür, dass Ihre Bestellung weitergeleitet wird. Danke!

Autor: Lifeline
Letzte Aktualisierung: 14. Oktober 2014
Quellen: Dr. Kade/ Besins Pharma GmbH / Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik GmbH

Fragen passend zum Thema
Expertenrat Hormontherapie

Im Expertenrat zu Hormontherapie in den Wechseljahren können Sie all Ihre persönlichen Fragen unserem Spezialisten stellen.

zum Expertenrat
Diskussionsforum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum
Meistgelesene Artikel
Arztsuche

Diese Ärzte sind speziell fortgebildet im Bereich Vorbeugung und fokussiert auf die Früherkennung von Risiken und Erkrankungen.

Suchen

Zum Seitenanfang