Sie sind hier: Home » Expertenrat

Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Download im Servicebereich.

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Lesen Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zum Thema Wechseljahre, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

  • heute, 12:26 Uhr  |  Beiträge: 1
    Sehr geehrter Herr Bohnet Ich bin 51 Jahre und seit 4 Jahren im Wechsel. Hatte meine Periode 1 Jahr nicht mehr uns so starke Probleme bekommen dass ich mich entschieden haben für eine Het.Leider komme...   mehr...
  • gestern, 20:33 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag heute, 07:25 Uhr
    Hallo, ich habe 2015 mit knapp 50 die Pille abgesetzt und nie mehr Blutungen bekommen. Die üblichen Beschwerden in den Wechseljahren waren minimal und auf die ersten Monate begrenzt. Trotzdem hat mich...   mehr...
  • 18.07.2018, 16:51 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag heute, 03:22 Uhr
    Hallo Herr Dr. Bohnet, ich habe einen großen Leidensdruck! Ursache akut verursacht durch Haarausfalls! Bin 56J., 168, ca. 50kg, sehr sporlich, Reiterin/Dressur. Meine Odysee begann im Feb. mit einer...   mehr...
  • 18.07.2018, 16:02 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag gestern, 03:03 Uhr
    Guten Tag, Ich bin 55 Jahre alt ,165 cm und 70 kg und leide extrem unter Wechseljahrsbeschwerden.  Hitzewallungen,schlechtes Schlafen,Launenhaft ,Haare werden dünner, usw. Meine Periode habe ich seit...   mehr...
  • 18.07.2018, 08:52 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag gestern, 23:13 Uhr
    Guten Morgen Herr Dr. Bonnet,  seit Januar 2018 nehme ich durchgehend ohne Pause abends 200 mg Utrogest und 1 Hub Gynokadin.  Die letzte Blutung hatte ich im September 2017, vorher bereits sehr...   mehr...
  • 17.07.2018, 13:25 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag heute, 15:30 Uhr
    Lieber Experte, ich bin 34 Jahre alt, zwar noch nicht in den Wechseljahren, jedoch leide ich an einer hypothalamischen Amenorrhoe und habe deshalb seit 5 Jahren keinen Zyklus. Im Kinderwunschzentrum...   mehr...
  • 17.07.2018, 11:57 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag gestern, 03:15 Uhr
    Ich bin 46 Jahre alt und schon seit einigen Jahren in den WJ. Anfangs nahm ich Neo-Eunomin und hatte einen normalen Zyklus. Vor 2 Jahren setzte ich diese Pille ab, in der Hoffnung nochmal schwanger...   mehr...
  • 16.07.2018, 12:47 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 17.07.2018, 23:35 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr Bohnet,  eine BE am 2.ZT ergab folgende Werte : DHEA             1.27 mg/l   0.35-2.56 EST2               72.4 pmol/l   98.1-571 EST2A             19.7 ng/l     26.7-156 FSH     ...   mehr...
  • 14.07.2018, 13:57 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 16.07.2018, 15:57 Uhr
    Guten Tag, zunächst zu meiner Person  Ich bin fast 42 Jahre alt. Habe 3 Kinder. Mit 28 wurde ich sterilisiert und mit 34 wurde mir meine Gebärmutter entfernt. Ich hatte bereits vor 7 Jahren die ersten...   mehr...
  • 12.07.2018, 06:58 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 15.07.2018, 03:57 Uhr
    So zu mir.Ich bin 51 Jahre alt habe seit 15 Jahren keine GM mehr und zeitgleich auch die  Schilddrüse entfernt bekommen. Seitdem habe ich vielerlei Beschwerden wie Gewichtszu/Abnahme, niedriger...   mehr...
  • 11.07.2018, 20:28 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 12.07.2018, 01:29 Uhr
    Grüss Gott Herr Dr. Bohnet, viele sonnige Grüsse wiedermal aus dem Bayernlande. Nach 10jähriger Hormontherapie ( seit 2 Jahren die Dosies von 1 Utrogest und 1/2 Hub Estreva) würde ich jetzt gerne mal...   mehr...
  • 11.07.2018, 17:58 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 12.07.2018, 01:26 Uhr
    Hallo, ich bin 49 Jahre alt und habe sieben Jahre lang die Cerazette dauerhaft eingenommen, während dieser Zeit war ich blutungsfrei. Nun mache ich seit ca. 3 Monaten eine HET mit Famenita 100mg...   mehr...
  • 11.07.2018, 16:11 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 12.07.2018, 01:24 Uhr
    Hallo, ich nehme seid 8 Tagen Utrogest200 und Gynokadin Gel zusammen ein, weil bei mir ein Östrogenmangel festgestellt wurde. Gleichzeitig habe ich mit der Einnahme der Medikamente auch meine Pille...   mehr...
  • 10.07.2018, 19:52 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 12.07.2018, 01:21 Uhr
    Hallo Expertenteam, ich habe folgende Frage: habe mit der HET vor 3 Monaten begonnen und zwar mit Presomen conti. Hatte außer Brustschmerzen keine Nebenwirkungen, dennoch wollte ich lieber auf eine...   mehr...
  • 10.07.2018, 16:16 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 11.07.2018, 01:14 Uhr
    Guten Tag Herr Prof.Dr.Bohnet, ich bin 68 Jahre, Gewicht, Blutdruck normal, keine Krankheiten bekannt. Wegen massiver Beschwerden mache ich seit ca 15 Jahren HET, seit 10 Jahren 1 Hub Gynokadin 1...   mehr...
  • 10.07.2018, 13:00 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 12.07.2018, 01:22 Uhr
    Sehr geehrter Prof.Bohnet,sie sagten vor einiger Zeit,das sie im Juni zu einem Wechseljahreskongress nach Übersee fahren.Mich interessiert nun ,ob es irgendwelche ganz aufregenden Neuigkeiten gab? LG...   mehr...
  • 08.07.2018, 12:06 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 10.07.2018, 05:23 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Bohnet, nach nun 4 Jahren HET mit femoston1/10 (plus Duphaston10) ,soll ich nun auf 2 /10 ( plus Duphaston 10 ) wechseln. Das Blutungsmuster war sehr unregelmäßig. Mal sehr...   mehr...
  • 08.07.2018, 11:30 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 11.07.2018, 01:05 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Bohnet, ich bin 48 Jahre und mache seit 1 Jahr aufgrund gesundheitlicher Probleme eine HET. Mich plagten Zyklusunregelmaessigkeiten(Periode blieb oft aus), eine starke...   mehr...
  • 07.07.2018, 16:14 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 10.07.2018, 05:21 Uhr
    Guten Tag Herr Prof. Bohnet, meine FA regt wieder an, nach 6 Jahren HET, diese auszuschleichen, da die Gefahr an Brust-od.Eierstockkrebs zu erkranken durch die Einwirkung auf die Zellen gegeben sei....   mehr...
  • 07.07.2018, 14:26 Uhr  |  Beiträge: 16
    Neuester Beitrag am 15.07.2018, 20:38 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet, ich nehme seit ca. 4 Monaten 1 Hub Gynokadin und 1 Kapsel Progestan oral. Leider muss ich feststellen, dass ich immer noch aggressiv sowie feindselig bin. Ferner habe...   mehr...