Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Downloaden im Infobereich.

  • 25.02.2011, 06:43 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 02.03.2011, 19:47 Uhr
    Hallo! Seit ca 9 Monaten versuchen mein Mann und ich uns unseren Kinderwunsch zu erfüllen. Da es bisher nicht geklappt hat und einige Symptome darauf hinwiesen, habe ich unter anderem meine...   mehr...
  • 24.02.2011, 06:01 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 26.02.2011, 09:47 Uhr
    ich habe meine periode seid 2jahre nicht,gestern habe ich sie wihder beckomen,is das schlim.   mehr...
  • 14.02.2011, 10:59 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 16.02.2011, 01:41 Uhr
    Sehr geehrter Prof.Dr. Bohnet,wegen extremer depressiver Zustände hat meine Ärztin mir Estragest verordnet ,seither blute ich fast ohne Pause .51 Jahre ,70 Kg 1,74 cm RR beiStreß hoch sonst...   mehr...
  • 13.02.2011, 01:37 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 16.02.2011, 01:43 Uhr
    Habe starke Hitzewallungen häufig nachts. Ich habe ca. 4 Monate Phyto-Strol genommen, ohne Erfolg. Jetzt nehme ich seit 5 Wochen Fem7 Hormonpflaster, auch noch kein Erfolg (zu kurz?). mit wurde jetzt...   mehr...
  • 08.02.2011, 08:46 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 09.02.2011, 05:49 Uhr
    Guten Morgen Hr. Prof. Bohnet, folgende SD-Werte wurden bei mir im Januar 2011 festgestellt: Ft3: 4,8 FT4: 17,1 TPO- AK: 16,2 Thyreoglob.-AK: 493 AKCAG: 1,3 AKCAM:0,6 TSH: 1,67...   mehr...
  • 06.02.2011, 02:10 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 07.02.2011, 05:49 Uhr
    hallo ich bin jetz 35 geworden hab kinder , das letzte kam 2009 zur welt! seit dem blieb meine mens öfter mal 1-3 monate aus und nun shon 8 monate! hab jetzt angst in den wechseljahren zu sein!...   mehr...
  • 13.01.2011, 08:24 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 14.01.2011, 08:38 Uhr
    Sehr geehrter Prof. Dr. Bohnet, ich bin 45 Jahre alt, 172cm groß, 72 Kilo, normaler Blutdruck und habe 2007 wegen Endometriose meine Gebärmutter und einen Eierstock entnommen bekommen. Wegen einer...   mehr...
  • 13.01.2011, 06:48 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 15.01.2011, 09:38 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Bohnet, mein FA hat eine ca. 5x3 cm große mehrkammrige Zyste an meinem rechten Eierstock festgestellt. Ich leide lt. meinem HA an Depressionen, die m.E. aber in...   mehr...
  • 10.01.2011, 07:38 Uhr  |  Beiträge: 9
    Neuester Beitrag am 19.01.2011, 05:49 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet ich möchte Ihnen meine Geschichte erzählen. Seit 1 1/2 Jahren unregelmnäßiger Zyklus- bin bald 48 Jahre alt- 1.74m groß - 69kg. Schilddrüsenwerte normal. Leide...   mehr...
  • 03.01.2011, 11:37 Uhr  |  Beiträge: 11
    Neuester Beitrag am 28.01.2011, 05:39 Uhr
    Guten Tag, ich bin 45 Jahre alt, 165 cm groß und wiege 67 Kg , habe drei Kinder geboren , als ich 30,32 und 34 Jahre alt war. aktuelle Beschwerden sind: Mundtrockenheit und Zungenbrennen, super...   mehr...
  • 16.12.2010, 09:32 Uhr  |  Beiträge: 5
    Neuester Beitrag am 08.01.2011, 06:11 Uhr
    hallo, ich kann mich der Schilderung von Siggi lt. Bericht gestern- nur anschießen, denn das könnte ich sein. ich bin seit fast 7 Jahren in den WE und habe das volle Programm durchgemacht und nu...   mehr...
  • 10.12.2010, 12:21 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 20.12.2010, 09:10 Uhr
    Sehr geehrter Herr Doktor, ich nehme seit mehreren Jahren die Pille Cerazette zur Stabilisierung der Unregelmäßigkeit meiner Peroide und zur Linderung meiner Migräne ein. Jetzt empfiehlt mir mein...   mehr...
  • 24.11.2010, 05:38 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 26.11.2010, 06:40 Uhr
    hätte gerne einen Rat von Ihnen: Bei meinem Hausarzt lag nüchtern der T S H bei 4,20 ! bei meinem Frauenarzt nicht nüchtern: der F T 4 bei 14 F T 3 bei 4,52...   mehr...
  • 15.11.2010, 09:03 Uhr  |  Beiträge: 10
    Neuester Beitrag am 19.11.2010, 07:45 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Bohnet, seit einem halben Jahr nehme ich Presomen 0,3mg (ein Gestagen ist durch Gebärmutterentfernung nicht verordnet worden) ein um damit meine massiven und jahrelang...   mehr...
  • 08.11.2010, 04:59 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 09.11.2010, 06:46 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Bohnet, ich hatte vor 3 Wochen eine Brust-OP (Entfernung Fibroadenom) unter Vollnarkose. Jetzt warte ich seit 1 Woche auf meine Periode. Bisher gibt es jedoch noch...   mehr...
  • 02.11.2010, 02:14 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 05.11.2010, 05:24 Uhr
    hORMONE NACH sCHLAGANFALL   mehr...
  • 01.11.2010, 02:08 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 04.11.2010, 07:30 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Bohnert, Ich bin 52 Jahre alt, 180m groß und wiege 85 kg. Seit 3 Jahren bin ich bewußt in den Wechseljahren und habe allerlei Probleme. Es begann als ich vor 7 Jahren...   mehr...
  • 23.10.2010, 05:36 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 26.10.2010, 09:37 Uhr
    Hallo Herr Dr. Bohnet, habe eine eher einfache Frage . Es sollen die SD-Werte geprüft werden.Habe seit langer Zeit eine Hypothyreose. Nehme morgens um 7.00 Uhr ,Jodid 200 . Kann ich dies...   mehr...
  • 23.10.2010, 05:02 Uhr  |  Beiträge: 20
    Neuester Beitrag am 18.05.2011, 08:19 Uhr
    Guten Tag Dr. Bohnet, ich hätte eine Fage zu meinen Hormonwerten. Zunächst zu meinen Beschwerden. Ich leide an Haarausfall ( 200 Stck mind/ tägl beim waschen), dünnem Haar, fettigem Haar (...   mehr...
  • 21.10.2010, 11:11 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 23.10.2010, 09:54 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor, ich würde gerne Ihre Meinung zu folgenden Blutwerten wissen: Eisen, 93, Magnesium0.95mmol, freies T 4.4., freies T4 1.09, TSH 2.19, DHEA-S 3.8., FSH 30.8, LH 19.2.,...   mehr...
Unser Experte
Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer Experten zum Thema Wechseljahre.

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unseren Experten

Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss
Die Auskünfte, die unsere Experten Ihnen im Expertenrat erteilen, sind generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch beim Arzt oder Apotheker keinesfalls ersetzen. Eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten. Unsere Experten dürfen daher nur allgemein formulierte Fragen beantworten. Lifeline ist für die Genauigkeit oder Richtigkeit einer Antwort eines Experten nicht verantwortlich. Lifeline bietet lediglich die technische Plattform für die Kommunikation zwischen Ärzten und Nutzern. Unter keinen Umständen ist Lifeline sowie die hier antwortenden Experten für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information vertraut, die er im Rahmen der Nutzung des Expertenrats erhalten hat (Haftungsausschluss).

Mit der Registrierung und dem Einstellen von Beiträgen in unseren Foren erkennt der Nutzer die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Diskussionsforen sowie für den von Lifeline betriebenen Expertenrat als verbindlich an.


Forum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum
Meistgelesene Artikel
Arztsuche

Diese Ärzte sind speziell fortgebildet im Bereich Vorbeugung und fokussiert auf die Früherkennung von Risiken und Erkrankungen.

Suchen

Zum Seitenanfang