Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Downloaden im Infobereich.

  • 09.01.2018, 23:32 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 11.01.2018, 08:11 Uhr
    Ser geehrte Damen und Herren, ich bin weiblich, 42 Jahre, und erhielt nach mehrjährig andauernden Symptomen dann nach einer Blutuntersuchung durch meine Frauenärztin vor knapp 3 Jahren die Diagnose...   mehr...
  • 09.01.2018, 07:50 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 10.01.2018, 07:52 Uhr
    Ich bin 37 und habe 2 kinder(5 jahre und 9 jahre)seit september 2017 habe ich haarausfall und jefen monat ab dem eisprung bis hin zu meiner periode,angeschwollene,fast schon heisse und schmerzende...   mehr...
  • 08.01.2018, 20:14 Uhr  |  Beiträge: 10
    Neuester Beitrag am 16.01.2018, 00:25 Uhr
    Habe alle symthome  die es gibt seit 2013 mal mehr mal weniger mal gar keine mein Hausarzt meinte ich leide an Depressionen und müsste Antidepressiva  nehmen als es mir besser ging würde...   mehr...
  • 07.01.2018, 23:45 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 11.01.2018, 08:06 Uhr
    Hallo Herr Prof.Dr.Bohnet, ich bin 44 Jahre alt.Seit 2014 habe ich Zyklusstörung und Zeitgleich bekam ich aus heiterem Himmel Herzstolpern.Diese begleiten mich heute noch.Mein Herz wurde schon öfters...   mehr...
  • 07.01.2018, 12:32 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 08.01.2018, 08:02 Uhr
    hallo, ich habe folgendes Problem, bei mir wurde eine 6,5 cm große golikelzyste im Nov festgestellt. Ärztin im kh verschrieb mir duphaston 10 Tage.  Danach Zyste bei 4,6 cm . jetzt wieder 3 Wochen...   mehr...
  • 06.01.2018, 18:11 Uhr  |  Beiträge: 46
    Neuester Beitrag am 19.01.2018, 08:48 Uhr
    Hallo ich nehme zur zeit remifemin plus und würde gerne wechseln auf Klimaktoplant. Ich vertrage das remifemin plus nicht so gut.habe ständig Magen Darm probleme und stelle fest das ich vermehrt mit...   mehr...
  • 06.01.2018, 14:54 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 07.01.2018, 08:55 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Bohnet, praktizieren Sie eigentlich noch selbst in Walibo ? Und wenn nicht, wen könnten Sie mir dort empfehlen ? Viele Grüsse Svipa   mehr...
  • 05.01.2018, 19:44 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 07.01.2018, 08:50 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Bohnet,   ich befinde mich zwar nicht in meinen Wechseljahren, wusste aber nicht wo ich sonst meine Fragen stellen soll. Über Ihre Einschätzung wäre ich sehr erfreut. Ich bin...   mehr...
  • 05.01.2018, 17:33 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 06.01.2018, 09:45 Uhr
    Guten Tag Herr Dr. Bohnert, ich bin 46 Jahre alt, habe einen regelmäßigen Zyklus. Seit ca. 1 Jahr leide ich verstärkt  an folgenden Symptomen in den letzen Zyklustagen: Angstzustände, Herzklopfen,...   mehr...
  • 05.01.2018, 15:09 Uhr  |  Beiträge: 14
    Neuester Beitrag am 16.01.2018, 00:28 Uhr
    Guten Tag Herr Professor, nachdem ich mich jetzt seit ca. 8 Jahre durch die Wechseljahre quäle und nichts besser wird meine Bitte um Hilfe. Ich bin 60 J., 168 cm und wiege 73kg.  Keine Libido mehr...   mehr...
  • 05.01.2018, 12:45 Uhr  |  Beiträge: 10
    Neuester Beitrag am 10.01.2018, 07:53 Uhr
    Hallo Dr Bohnet, erstmal ein Frohes Neues Jahr wünsche ich Ihnen. ich habe kurz vor Weihnachten am 22.12 mein Ergebnis bekommen Labor .Da es mir die ganze Zeit nicht gut ging. Abends ein Hub Gynokadin...   mehr...
  • 04.01.2018, 19:38 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 08.01.2018, 07:59 Uhr
    Sehr geehrter Professor Bohnet, im Juni des vergangenen Jahres wurde bei mir eine Totaloperation durchgeführt. Im Anschluss wurde ich zunächst mit Estramonpflastern 75 versorgt. Bis auf ein...   mehr...
  • 04.01.2018, 17:40 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 05.01.2018, 08:27 Uhr
    lieber Experte , sie sind nicht direkt auf meine Fragen eingegangen. Vielleicht lesen sie meinen Bericht nochmal , Gruß   mehr...
  • 04.01.2018, 10:54 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 05.01.2018, 08:25 Uhr
    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Bohnet, zuerst wünsche ich Ihnen noch ein gutes neues Jahr. Vielen Dank für Ihre Arbeit, die Sie hier im Forum leisten und dass Sie für die Fragen von uns immer ein Ohr...   mehr...
  • 04.01.2018, 01:02 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 05.01.2018, 06:53 Uhr
    lieber Experte, ich bin verunsichert, und meine Gyn.hat wohl ein schweigegelübte abgelegt.... .Also......ich hatte im Okt. 2017 fermoston conti 1/5 bekommen da ich starke  Bechwerden hatte ,...   mehr...
  • 03.01.2018, 15:27 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 07.01.2018, 08:47 Uhr
    Guten Tag,  Ich bin 46, habe 2015 (also mit 44)  zum ersten Mal den groessten Schock meines Lebens bekommen (FSH Wert 40!), im Jahr 2014 (also mit 43) war der Wert noch bei 2,8!)   Dann habe ich wegen...   mehr...
  • 03.01.2018, 11:38 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 05.01.2018, 06:49 Uhr
    hallo Herr Dr. Bohnet  ich bin 58 Jahre alt 1,59m klöein und wiege 75 kg  vitamin d 4,6  nehme seit zwei Wochen zweimal wöchentlich 20 000 in Vitamin D ein .  schmierte bis vor einer Woche zwei Hübe...   mehr...
  • 02.01.2018, 07:44 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 02.01.2018, 20:06 Uhr
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe seit zwei Tagen plötzlich Hitzewallungen, Herzklopfen, Schwindel und bin total depressiv und antriebslos. Das kam ganz plötzlich und unerwartet ich bin fast 44...   mehr...
  • 01.01.2018, 19:46 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 02.01.2018, 06:59 Uhr
    Hallo Herr Prof Dr Bohnet, Ich muss Sie leider auch im Neuen Jahr gleich mit einer Frage überfallen. Ich habe Ihnen kürzlich schon geschrieben. Wj Beschwerden mit 43/Empfehlung Lenzetto plus...   mehr...
Unser Experte
Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer Experten zum Thema Wechseljahre.

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unseren Experten

Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss
Die Auskünfte, die unsere Experten Ihnen im Expertenrat erteilen, sind generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch beim Arzt oder Apotheker keinesfalls ersetzen. Eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten. Unsere Experten dürfen daher nur allgemein formulierte Fragen beantworten. Lifeline ist für die Genauigkeit oder Richtigkeit einer Antwort eines Experten nicht verantwortlich. Lifeline bietet lediglich die technische Plattform für die Kommunikation zwischen Ärzten und Nutzern. Unter keinen Umständen ist Lifeline sowie die hier antwortenden Experten für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information vertraut, die er im Rahmen der Nutzung des Expertenrats erhalten hat (Haftungsausschluss).

Mit der Registrierung und dem Einstellen von Beiträgen in unseren Foren erkennt der Nutzer die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Diskussionsforen sowie für den von Lifeline betriebenen Expertenrat als verbindlich an.


Forum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum
Meistgelesene Artikel
Arztsuche

Diese Ärzte sind speziell fortgebildet im Bereich Vorbeugung und fokussiert auf die Früherkennung von Risiken und Erkrankungen.

Suchen

Zum Seitenanfang