Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Downloaden im Infobereich.

  • 27.03.2018, 19:39 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 28.03.2018, 07:50 Uhr
    Guten Tag, Ich leide mit 29 Jahren an hashimoto, deshalb muss ich täglich 75mg thyroxin nehmen. Da ich auch eine Adenomyose habe, die sich durch starke krämpfe während der Periode äussert nehme ich...   mehr...
  • 27.03.2018, 17:16 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 29.03.2018, 07:22 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet, ich bin 51 Jahre alt und habe einige Jahrzehnte die Pille genommen und gut vertragen. Im Oktober 2016 habe ich diese abgesetzt und auch keine Regelblutung mehr bekommen....   mehr...
  • 26.03.2018, 16:55 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 29.03.2018, 07:24 Uhr
    Hallo Herr Dr. Bohnet! Ich bin zur Zeit etwas verunsichert, bezüglich meiner Einahme von Famenita 100 mg Kapseln. Nehme sie jetzt den 3. Monat und hatte im letzten und vorletzten  Zyklus meine Regel...   mehr...
  • 25.03.2018, 23:17 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 28.03.2018, 07:35 Uhr
    guten Tag, ich bin 36 Jahre alt und habe letztes Jahr eine Total OP gehabt aufgrund einer OP an einem gutartigen Tumor am Eierstock . Ich nehme auf Anraten meiner Ärztin täglich 1 Sprühstoß Lenzetto. ...   mehr...
  • 25.03.2018, 15:20 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 31.03.2018, 08:01 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet, ich habe vor kurzem die Frage "Körper im Chaos" gestellt und würde Sie bitten, mir einen Rat zu geben, was ich machen kann, um meinen Körper wieder in Balance zu...   mehr...
  • 24.03.2018, 20:30 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 26.03.2018, 07:36 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet, ich bin 55 Jahre und seit 2 Jahren in der Postmenopause Aufgrund meiner Hashimoto nehme ich L-Thyroxin 75. Trotz der Medikamente habe ich starke Probleme, daher sollte...   mehr...
  • 24.03.2018, 11:48 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 25.03.2018, 08:23 Uhr
    Hallo Hr. Dr. Bohnet, ich bin 56, 169cm groß und wiege 68 Kg. Mit 40 Jahren Gebärmutterentfernung , Eierstöcke sind noch da. Seitdem vieles ausprobiert. Estreva alleine oder mit Utrogest. Angeliq...   mehr...
  • 23.03.2018, 14:38 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 23.03.2018, 22:00 Uhr
    Guten Tag! ich habe eine etwas längere Hormon-Leidensgeschichte. Alles begann damit, dass ich die Pille mit 18 Jahren absetzte. Nebenwirkungen waren extreme Hauterscheinungen (Akne), obwohl ich mein...   mehr...
  • 23.03.2018, 11:20 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 23.03.2018, 21:54 Uhr
    Körper im Chaos   Sehr geerhter Herr Dr. Bohnert, ich bin 35, habe Hashimoto, bin aber gut eingestellt und die SD-Werte sind in Ordnung. Da ich manchmal sehr lange Zyklen (teilweise auch keinen...   mehr...
  • 23.03.2018, 11:06 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 23.03.2018, 21:51 Uhr
    Hallo Herr Prof. Bohnet, gerne würde ich Ihre Meinung über die Anwendung von einem halben Hub Gynokadingel erfahren. Ichbin 54 Jahre alt. Verwende seit Ca. 5 Jahren, anfangs Utogestkapseln, später...   mehr...
  • 22.03.2018, 12:42 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 25.03.2018, 08:12 Uhr
    Guten Tag Herr Dr. Bohnet,  da ich unter Femoston Conti immer Zwischenblutungen hatte, riet mir mein Gyn diese langsam auszuschleichen. Am 5.1.18 habe ich damit begonnen. Ich nehme zur Zeit täglich...   mehr...
  • 22.03.2018, 09:29 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 23.03.2018, 08:48 Uhr
    Guten Morgen Herr Prof. Dr. Bohnet, ich bin 68 Jahre, Gewicht und Blutdruck sind im normalen Bereich, keine weiteren Erkrankungen bekannt. Seit rund 15 Jahre mache ich eine HET, zuerst mit LaFamme,...   mehr...
  • 20.03.2018, 13:49 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 27.03.2018, 16:40 Uhr
    Ich nehme schon immer die Minisiston und habe damit keine Probleme. Eigentlich nehme ich sie nur, weil ich es sehr angenehm empfinde, genau zu wissen, wann mein Zyklus ist. Ich werde im Dezember 52....   mehr...
  • 19.03.2018, 21:41 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 20.03.2018, 08:15 Uhr
    Sehr geehrter Prof Dr Bohnet,  Ich war vor3 Wochen bei der Mammographie und es wurde eine kleine Mirkokalkgruppierung festgestellt. Die Radiologin hat keine Vergleichsbilder, da ich vorher nicht zur...   mehr...
  • 19.03.2018, 20:17 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 20.03.2018, 09:49 Uhr
    Guten Abend, Ich Bin 50 Jahre jung und  nehme seit 2 Jahren die LaFamme als HET und bin seit Herbst 2015 in der Postmenopause.Mir geht es seit der HET sehr viel besser. Nun habe ich aufgrund von...   mehr...
  • 19.03.2018, 10:07 Uhr  |  Beiträge: 13
    Neuester Beitrag am 23.03.2018, 22:12 Uhr
    hallo Herr Professor  ich habe bis Januar das fem 7 Conti Pflaster geklebt und bin damit super zurecht gekommen  jetzt sprühe ich nach gm Entfernung seit 8 Tagen ein Stoß lenzettospray am Abend ...   mehr...
  • 18.03.2018, 01:41 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 19.03.2018, 07:21 Uhr
    Hallo Gerne möchte ich Sie um Rat bitten: Mein Zyklus ist vor 4 Jahren ausgeblieben. Ich war 38. Ich hatte davor keine verkürzten Zyklen. Ich hätte damals wenig Gewicht 54 /174 Stress und vielleicht...   mehr...
  • 17.03.2018, 10:06 Uhr  |  Beiträge: 12
    Neuester Beitrag am 11.04.2018, 07:15 Uhr
    Guten Tag! Ich bin 32 Jahre alt und (noch nicht in den Wechseljahren und hoffe, das ist ok wenn ich hier dennoch was poste) habe aber schon seit Längerem mit einem viel zu langen Zyklus zu kämpfen....   mehr...
  • 14.03.2018, 19:43 Uhr  |  Beiträge: 13
    Neuester Beitrag am 23.03.2018, 21:32 Uhr
    Guten Tag, Ich bin 54 Jahre alt, 1,68 groß und wiege 63 Kg. Wegen Wechseljahresbeschwerden bekam ich von meiner Frauenärztin Gynokadingel und Famenita 100mg verschrieben. Meine Beschwerden waren...   mehr...
  • 14.03.2018, 17:13 Uhr  |  Beiträge: 19
    Neuester Beitrag am 11.04.2018, 07:12 Uhr
    Hallo Herr Dr. Bohnet, wie Sie wissen, hatte ich ja anfänglich ca. 3 Wochen lang Activelle genommen, Bluthochdruck bekommen (150/100, Puls 92), Activelle abgesetzt, mit niedrig dosiertem Gynokadin und...   mehr...
Unser Experte
Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer Experten zum Thema Wechseljahre.

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unseren Experten

Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss
Die Auskünfte, die unsere Experten Ihnen im Expertenrat erteilen, sind generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch beim Arzt oder Apotheker keinesfalls ersetzen. Eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten. Unsere Experten dürfen daher nur allgemein formulierte Fragen beantworten. Lifeline ist für die Genauigkeit oder Richtigkeit einer Antwort eines Experten nicht verantwortlich. Lifeline bietet lediglich die technische Plattform für die Kommunikation zwischen Ärzten und Nutzern. Unter keinen Umständen ist Lifeline sowie die hier antwortenden Experten für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information vertraut, die er im Rahmen der Nutzung des Expertenrats erhalten hat (Haftungsausschluss).

Mit der Registrierung und dem Einstellen von Beiträgen in unseren Foren erkennt der Nutzer die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Diskussionsforen sowie für den von Lifeline betriebenen Expertenrat als verbindlich an.


Forum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum
Meistgelesene Artikel
Arztsuche

Diese Ärzte sind speziell fortgebildet im Bereich Vorbeugung und fokussiert auf die Früherkennung von Risiken und Erkrankungen.

Suchen

Zum Seitenanfang