Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

Im Expertenrat Hormontherapie-Wechseljahre können Sie anonym und kostenlos Fragen an unseren Spezialisten stellen

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Downloaden im Infobereich.

  • 22.04.2013, 18:20 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 02.07.2013, 06:39 Uhr
    Guten Tag Dr. Bohnet, ich bin 40J, 1,70m, 61 kg und habe Endometriumhyperplasie (2 Ausschabungen ohne Erfolg), und leichtes PCO-Syndrom sowie Progesteronmangel. Zudem Hashimoto und ständig Schwindel...   mehr...
  • 18.04.2013, 16:12 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 12
    Neuester Beitrag am 03.05.2013, 08:50 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnert, bin 54 Jahre und nehme seit 3 Jahren Lafamme 1/2. alle drei Monate habe ich bislang Lafamme für eine Woche abgesetzt und geblutet. Beim letzten Mal hörte die bräunliche...   mehr...
  • 11.04.2013, 15:05 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 15.04.2013, 06:35 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet, vor gut zwei Wochen wurde mir (48J )nach einer hormonellen Ausschabung die Mirena zwecks Vermeidung weiterer überstarker Blutungen gesetzt. Leider begann nach ca....   mehr...
  • 10.04.2013, 07:32 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 28.04.2013, 08:30 Uhr
    Guten Morgen, Ich brauche Rat und Unterstützung, denn ich habe von meiner Gyn. Informationen erhalten, die nicht zusammen passen bzw. die ich nicht verstehe. Ich bin 47 J. (167cm / 57 kg) und leide...   mehr...
  • 05.04.2013, 15:23 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 18
    Neuester Beitrag am 12.04.2013, 08:15 Uhr
    Sehr geehrter Prof.Bohnet, ich verfolge schon länger Ihren Expertenrat und habe das Gefühl, dass Sie hier immer top Ratschläge geben. In letzter Zeit waren für mich auch einige interessante Themen...   mehr...
  • 31.03.2013, 15:08 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 46
    Neuester Beitrag am 03.06.2013, 07:48 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet! Bei mir wurde das PCO-Syndrom festgestellt! Habe 5mm Zysten am rechten Eierstock- nicht von Bedeutung, habe kein Diabetes meine Blutzuckerwerte sind in Ordnung. Mir...   mehr...
  • 30.03.2013, 11:35 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 31.03.2013, 08:10 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet, mir fällt auf, dass viele Frauen mit Absinken des Östrogenspiegels einen Bluthochdruck entwickeln. Wenn sie dann aber zum Arzt gehen, bekommen sie Bluthochdruckmittel...   mehr...
  • 22.03.2013, 23:19 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 28.03.2013, 07:07 Uhr
    Sehr geehrter Prof. Dr. Bohnet, ich bin 49 Jahre alt, 1,59 m groß, wiege ca. 64 kg und habe seit 1 1/2 Jahren keine Periode mehr. Ich habe ein ca. 6 cm großes Myom innerhalb u. außerhalb der...   mehr...
  • 18.03.2013, 18:59 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 20.03.2013, 07:59 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Bohnet, ich bin 55 Jahre alt und mache seit ca. 1 Jahr folgende Homonersatztherapie: DHEA 10 mg morgens ein halber Hub Gynokadingel abends 1 Utrogest oral abends BD...   mehr...
  • 16.03.2013, 17:43 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 30
    Neuester Beitrag am 28.03.2013, 13:05 Uhr
    Hallo Prof.Bohnet! Meine Frage hat nur so halb mit Hormontherapie zu tun, eher mit Frauenheilkunde im Allgemeinen. Hoffe, Sie können mir trotzdem helfen. Kurze Info zu mir: 24, BMI 20, PCOS (bemerkbar...   mehr...
  • 16.03.2013, 16:17 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 17.03.2013, 08:05 Uhr
    Guten Tag Herr Dr. Bohnet, ich weiss das dieses Thema nicht hier rein passt, hier sollten nur "Krankheiten" gepostet werden...trotzdem möchte ich gerne Ihre Meinung hören: Es geht um die...   mehr...
  • 11.03.2013, 20:55 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 17
    Neuester Beitrag am 16.03.2013, 08:53 Uhr
    Ich werde demnächst 49 und habe seit etwa drei Jahren schwache, kurze Blutungen und verkürzte Zyklen; seit zwei Jahren ca. dreimal im Jahr auch Zwischenblutungen. TSH und FSH normal. Dazu trockenere...   mehr...
  • 27.02.2013, 10:09 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 03.03.2013, 07:44 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet, Beispiel: 2 Frauen nahe 50 Jahre- beide nehmen Östrogen und Progesteron. Die eine hat einen unregelmäßigen Zyklus -alle Monate- die andere schon seit 7 oder 8 Monaten...   mehr...
  • 26.02.2013, 20:32 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 5
    Neuester Beitrag am 28.02.2013, 20:16 Uhr
    Hallo Herr Dr. Bohnet, ich bin 45 J. , 1,66m, wiege jetzt 60kg und bin Mutter von 2 Kindern. Seit einigen Jahren leide ich schon an erheblichen Beschwerden ab ca. 2 Wochen vor Regelblutung. Die...   mehr...
  • 26.02.2013, 09:05 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 02.03.2013, 07:12 Uhr
    Hallo Herr Prof. Bohnet! Bin 47, nehme seit September 2012 HET, zur Zeit 2 Hübe Gynokadin Gel und 2 Kapseln Utrogest, der FA hat mir folgendes Schema empfohlen: Gel durchgehend, Utrogest vom ZT 10...   mehr...
  • 24.02.2013, 21:32 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 16
    Neuester Beitrag am 03.03.2013, 11:30 Uhr
    Lieber Herr Prof.Dr. Bohnet, ich bin weiblich, 22 Jahre alt, habe Normalgewicht, bin Nichtraucherin und mache 2-3mal in der Woche Sport. Meine Frage betrifft zwar nicht die Hormontherapie, allerdings...   mehr...
  • 20.02.2013, 11:25 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 10
    Neuester Beitrag am 26.02.2013, 05:34 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Bohnet da ich sehr oft mit Frauen zu tun habe, werde ich auch immer wieder mit dem Problem des extremen Schwitzens konfrontiert. Erst gestern wurde ich wieder gefragt- die...   mehr...
  • 17.02.2013, 20:48 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 28.03.2013, 07:25 Uhr
    Hallo lieber Herr Dr. Bohnet, ich bin jetzt am Ende meiner Kräfte,ich habe extremen Haarausfall mittlerweile beim Waschen und Kämmen 300 Haare . Angefangen hat alles 2010 mit leichtem Haarausfall,da...   mehr...
  • 15.02.2013, 15:54 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 18.02.2013, 16:08 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Bohnet, ich habe sehr niedrige Östrogen- und Progest.-Werte. Nehme seit ca. 6 Wochen Femi-loges gegen meine Wechseljahresbeschwerden. Dieses Präparat spricht ja nur die...   mehr...
  • 11.02.2013, 15:31 Uhr an Experte-Bohnet  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 14.02.2013, 19:24 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Bohnet, vielleicht habe ich nicht genau genug hingesehen, aber mir ist folgendes aufgefallen: wann immer von naturidentischen Hormonen" die Rede ist, ist eigentlich "nur"...   mehr...
Unser Experte
Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer Experten zum Thema Wechseljahre.

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unseren Experten

Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss
Die Auskünfte, die unsere Experten Ihnen im Expertenrat erteilen, sind generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch beim Arzt oder Apotheker keinesfalls ersetzen. Eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten. Unsere Experten dürfen daher nur allgemein formulierte Fragen beantworten. Lifeline ist für die Genauigkeit oder Richtigkeit einer Antwort eines Experten nicht verantwortlich. Lifeline bietet lediglich die technische Plattform für die Kommunikation zwischen Ärzten und Nutzern. Unter keinen Umständen ist Lifeline sowie die hier antwortenden Experten für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information vertraut, die er im Rahmen der Nutzung des Expertenrats erhalten hat (Haftungsausschluss).

Mit der Registrierung und dem Einstellen von Beiträgen in unseren Foren erkennt der Nutzer die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Diskussionsforen sowie für den von Lifeline betriebenen Expertenrat als verbindlich an.


Forum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum
Meistgelesene Artikel
Arztsuche

Diese Ärzte sind speziell fortgebildet im Bereich Vorbeugung und fokussiert auf die Früherkennung von Risiken und Erkrankungen.

Suchen

Zum Seitenanfang