Blutwerte

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

25.01.2018 | 17:12 Uhr

Hallo lieber Professor Bohnet,

hier Polly aus München.

Wie immer kurze Eckdaten

51 Jahre,169cm, 59 kg, NR, gesunde Ernährung, sportlich

Keine Blutung mehr seit Januar 2017

HET seit Mai 2017

Tgl 1,25 Hub Gynokadingel

150 Progesteron vaginal

Werte im Mai im Keller... Östrogen könnte nicht mehr gemessen werden...kleiner als 5...andere Werte entsprechend den WJ

Jetzt Dezember FA Kontrolle

Gebärmutter unauffällig, Krebsvorsorge o.B. knochendichte Messung top, Mammographie ebenso o.B

Die letzten Wochen extrem schwach... Kribbeln in Händen und Beinen, heisse Hand/Fussflächen...vermehrt schwitzen...

Neurologie o.B.

Heute vom HA mein Blutbild bekommen.

Nichts auffällig ausserhalb erhöhtes LDL/121...Grenze bei 115

Familiär bedingt denn jedes Mal ist meine HA erstaunt weil so schlank,gesund, sportlich ( war übrigens in der Fitnessbranche tätig bis später VG die Diagnose osteochondrose bekam)

So jetzt zum Hauptteil meiner Fragen

Vitamin D bei 23,9

25 hydroxy chol...bei 59,8

Nehme seit kurzem Vitamin D ein doch anscheinend nicht ausreichend.

Ferritin bei 39,9... Grenzbereich???

FT3 2,4pgml

3,8 pmol/l

FT4 1,2 ng/DL

15,2 pmol/l

Angemarkert vom Labor: Hämoglobin 9433 mml/l...sollte bis 9371 gehen

Ja ich weiß Herr Professor ich bin ein Hypochonder und die Helferin sagte mir dass alles gut aussieht aber ich fühle mich so bescheiden...

Hätte mir jemand gesagt dass die WJ so grausam sein können, dann hätte ich mich vorbereitet:JOKINGLY:

Nun denn, ich wäre ihnen sehr dankbar wenn sie mir ein paar Zeilen ins bayrische sonnige München senden könnten.

Namaste und vielen Dank

Polly

 

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

6
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
26.01.2018, 02:21 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Eine Ht kann man nicht an einem Ö-Wert beurteilen! Vit D ist durchaus ausreichend, um den Knochen zu erhalten; allerdings werden heutzutage Vit D Spiegel um 30 favorisiert, wobei es 3 Monate dauert, bis sich durch eine Einnahme (wieviel?) sich ein Gleichgewicht herstellt.

LDL- Normwert liegt unter 150!

Ich denke, Sie machen sich wirklich zuviel sorgen. Genießen Sie doch die bayrische Sonne und sind wohlgemut!

Beitrag melden
26.01.2018, 05:54 Uhr
Kommentar

Vielen herzlichen Dank Professor Bohnet...das werde ich nun machen... Versprochen!!!

Gute Zeit auch für sie und bleiben sie gesund!

Polly

Experte-Bohnet
Beitrag melden
26.01.2018, 21:27 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Lassen Sie uns gemeinsam auf den Frühling warten!