Gel oder Tabletten

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

22.01.2018 | 13:34 Uhr

Sehr geehrter Prof.Bohnet,kann man die Dosierung oder Wirkung von einem Hub E Gel mit 1mg Estradiol von Lafamme miteinander vergleichen,oder ist eines zu bevorzugen?LG Helena

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

7
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
23.01.2018, 00:34 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

LF wirkt mindestens doppelt so stark! 

Ich mache die Dosierung und die Art der Applikation u.a. vom Alter abhängig!

Alter, Gewicht?

Beitrag melden
23.01.2018, 10:54 Uhr
Kommentar

Vielen Dank,ich bin grad 50 geworden und wiege 80 kg bei 175.Lg Helena

Experte-Bohnet
Beitrag melden
23.01.2018, 22:15 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Da mit einer Restaktivität der Eierstöcke noch etwas 3 J im Mittel gerechnet werden muss, würde ich LF zum Abendbrot über 24 Tage einnehmen; dann 4 Tage Pause, in der es meist zu einer leichten Menstruation kommt. Später dann transdermal!

Vit D, Knochendichte?

Beitrag melden
24.01.2018, 18:41 Uhr
Kommentar

Vielen dank für ihre Antwort,Vitamin D liegt bei 49 (zumindest über den Winter nehme ich Dekristol) und die Knochendichte wurde noch nicht gemessen.Mit Restaktivität ist da glaube ich nicht mehr viel.Die letzte richtige Blutung war im letzen Sommer und der Versuch des Auslösens mit 10 Tagen CMA hat auch nichts gebracht.Lg Helena

Experte-Bohnet
Beitrag melden
25.01.2018, 03:59 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Die Knochendichte sollte schon gemessen sein. Dann wäre zu überlegen, ob Sie nicht von vorneherein transdermal die Hormone anwenden wollen!

Beitrag melden
25.01.2018, 14:17 Uhr
Kommentar

Danke,ich kümmere mich um die Knochendichtemessung und werde dann wohl transdermal EGel und Progesteron versuchen.LG Helena

Experte-Bohnet
Beitrag melden
26.01.2018, 02:10 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Das finde ich super!