Gynokadin Gel und Progesto Gel nach Brustkrebs

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

01.02.2018 | 19:02 Uhr

Guten Tag,

ich bin 43 Jahre, habe Brustkrebs (2008) und in 11/2017 EierstockEntfernung sowie Brustentfernung und Wiederaufbau beidseits.

Habe seit 12/2017 Fem 7 sequin Pflaster genommen, hatte immer in der letzten Woche beim vierten Pflaster in Phase 2 Regelblutungen. Vertrage die Pflaster aber nicht. Deshalb hat mein FA mir jetzt Gynokadin gel und Progesto gel verordnet.

Meine Fragen:

Ich habe am 29.1. das erste Pflaster Phase 1 geklebt.

 

Die letzte Regelblutung begann am 23.1. und dauerte bis zum 26.1.

Ab wann kann ich mit dem Gynokadin gel beginnen, bzw. wann kann ich das Pflaster entfernen oder soll ich jetzt den Zyklus noch durchweg das Pflaster nehmen?

Danach richtet sich ja sicher der Beginn mit dem Progesto gel (dieses soll vom 12. bis 28. Tag genommen werden).

Nehme ich dann das Gynokadin gel (abends) durchweg immer(?) auch wenn das Progesto gel (abends) genommen wird? Nehme ich dann ein Gel am Arm, das andere dann am Bauch? Macht man dann eine Pause (und wie lange) nach dem 28. Tag und die Regelblutung kommt?

Mir ist die Handhabung nicht ganz klar...

Vielen Dank für eine hilfreiche und verständliche Erklärung

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

5
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
02.02.2018, 01:34 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Offensichtlich haben die Ö im Pflaster die GBM-Schleimhaut aufgebaut. Ich nehme an, beide Eierst. wurden entfernt!?

Am besten einen Hub Gel vor dem Schlafengehen und 200 mg Prog-Kaps. parallel; dann könnten Blutungen total ausbleiben.

Gewicht? Vit D, Knochendichtung?

Beitrag melden
02.02.2018, 09:38 Uhr
Kommentar

Danke, aber das beantwortet meine Frage ja in keinster Weise...

Fragen:

Ich habe am 29.1. das erste Pflaster Phase 1 geklebt.

Die letzte Regelblutung begann am 23.1. und dauerte bis zum 26.1.18

Ab wann kann ich mit dem Gynokadin gel beginnen, bzw. wann kann ich das Pflaster entfernen oder soll ich jetzt den Zyklus noch durchweg das Pflaster nehmen?

Danach richtet sich ja sicher der Beginn mit dem Progesto gel (dieses soll vom 12. bis 28. Tag genommen werden).

Nehme ich dann das Gynokadin gel (abends) durchweg immer(?) auch wenn das Progesto gel (abends) genommen wird? Nehme ich dann ein Gel am Arm, das andere dann am Bauch? Macht man dann eine Pause (und wie lange) nach dem 28. Tag und die Regelblutung kommt?

 

Experte-Bohnet
Beitrag melden
03.02.2018, 06:34 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Meine Idee ist, dass Sie eben die Hormone nicht sequentiell anwenden; Sie brauchen doch keine Menstruation!

Prog-Gel hat eine unzureichende Wirkung, weil das Hormon kaum durch die Haut geht. Vermutlich müssen Sie es sich kaufen?!- Es sind nur Prog-Kaps. offiziell zur Verschreibung zugelassen, welche am besten zum Abendbrot eingenommen werden.