OP der Schilddrüse hat mich verändert :(

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

23.09.2007 | 04:27 Uhr

Guten Tag,
ich bin 56 J. meine Uterus OP m. 38 J.
keine Schwechseljahre Beschwerden gehabt.

April 06 Schilddrüsen OP (kalten Knoten)
nehme L-Thyroxin 150 mg.
Nach der OP Genikschmerzen die jetzt noch mit Körnerkissen behandele.
Hatte Selbstmordgedanken gehabt bin dann in eine Klink zur REHA gekommen, 4 Wochen waren zu kurz.

Die Schilddrüsen OP hat mich verändert ich kann nicht mehr lachen. bin fast nur am weinen, (meine Brust ist gefallen, gleich nach der OP), kein intresse an Sex, kein intresse an nichts mehr bin immer müde und lustlos bin neben der Spur.

Warum immer Genikschmerzen?
Was ist mit meiner Gehirnanhangdrüse passiert?

Mein Doc gestern hat mir dringlichst eine REHA wieder empfohlen
bis dahin soll ich Opipramol-Neurapharm 50 mg nehmen.

Puls EKG und gr. Blutbild sind okay.

Ich war eine aktive Sportlerin im 7 Kampf
Sex war für mich wie Medizin und gehörte jeden Tag dazu.
Mit Sportler die 20 Jahre jünger waren konnte ich sehr gut mithalten.
Ich kann mich nicht verstehen warum eine OP das ausgelöst hat.
Und weiß nicht wie ich das alleine in den Griff bekommen soll,
anderen kann ich helfen, doch mir selber nicht, das macht mich wütend.

Medizin ist nicht so mein Ding bitte raten sie mir etwas aus der Alternativenschine.

Ich danke Ihnen für die Antwort und wünsche Ihnen einen schönen Sonntag.

MfG G. Ma.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
23.09.2007, 05:26 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Hallo Gilla, offensichtlich hat Sie die SD-Op aus dem Gleichgewicht gebracht. Aber Ihre Beschwerden sind höchstwahrscheinlich nicht durch die Tatsache zu erklären, dass die SD heraus ist. Mit der Einnahme von L-T 150 morgens nüchtern, sind meine Pat. alle so wie früher. Allerdings fehlt die SD, um das Spurenelement Selen zu speichern. Deshalb tgl. nüchtern zum L-T 200 microgr. (s. medivital.eu).- Gelenkschmerzen sind bis zu einem gewissen Grade durch Östrogenmangel zu erklären, den Sie schon lange haben dürften. Die Zufuhr von Östrogenen verändert das erst nach Monate! Dennoch mein Rat, abends ein Hub Ö-Gel auftragen.

Beitrag melden
24.09.2007, 03:30 Uhr
Antwort

Hallo Gilla, offensichtlich hat Sie die SD-Op aus dem Gleichgewicht gebracht. Aber Ihre Beschwerden sind höchstwahrscheinlich nicht durch die Tatsache zu erklären, dass die SD heraus ist. Mit der Einnahme von L-T 150 morgens nüchtern, sind meine Pat. alle so wie früher. Allerdings fehlt die SD, um das Spurenelement Selen zu speichern. Deshalb tgl. nüchtern zum L-T 200 microgr. (s. medivital.eu).- Gelenkschmerzen sind bis zu einem gewissen Grade durch Östrogenmangel zu erklären, den Sie schon lange haben dürften. Die Zufuhr von Östrogenen verändert das erst nach Monate! Dennoch mein Rat, abends ein Hub Ö-Gel auftragen.



Danke für Ihre Antwort.

Soll ich es erhöhen um 50 mg, 30 min vor dem Essen?
Sie schreiben L-T 200 mg ?

Funktion der Nebennierenrinde sollte ich mit CT untersuchen lassen?

Vor der SD-OP bin ich mit Puls 190 ins KH gekommen
ich sah nur noch Blitze und war bis zum Betablocker blind
deswegen habe ich auch die OP der Schilddrüse zugelassen.

Herzhythmusstörungen merke ich auch, da kann ich oft nicht einschlafen oder auf der Seite dann schlafen.
Wie kann ich das beheben lassen?

Östrogenmangel hätte mein Doc doch bei der Blutuntersuchung gesehen?

Ich konnte die Antibabypille nie vertragen mein Mann hat sich damals eine OP unterzogen, hatte Erbrechen, Brustschmerzen,
schmerzhafte Periode, Kopfschmerzen, Luftnot das will ich aber nicht mit 56 Jahre wieder haben.

Seit meiner OP 04.2006 an der Schilddrüse hatte ich kein Sex mehr die Stimmung ist hier auf Null.

Diese Tabl.Opipramol neuraxpharm 50mg, machen bei mir Schweißausbrüche, Kopfdruck, Doppeltsehen, Herzklopfen, und sehr müde, jetzt schlafe ich fast den ganzen Tag, das ist nicht normal, ich setzte sie ab.

Die Genikschmerzen sind seit der Schilddrüsen OP und ich bekomme sie nicht weg.

Was gibt es an Östrogenen in der Alternatien Medizin?
Und auch Schilddrüsenmittel in alternativ....ich hasse Chemie?

Was ist Hub Ö-Gel wo gibt es es und was soll das bewirken
ich habe es nichts gefunden bei morris, doch dieses hier:
Phyto SOYA Vaginal Gel, Multi GYN Liquigel, Multi GYN Actigel, Hyalofemme Vaginal Gel,meinen Sie eines davon?
Was sind die Bestandsmittel in Hub Ö-Gel?

Ich bedanke mich.

MfG G. Ma.

Experte-Bohnet
Beitrag melden
24.09.2007, 03:58 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Entschuldigung! Ich meinte 200 mcgr. Selen zus. zu L-T 150 nüchtern mit Wasser!