Oekolp ovula

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

23.01.2018 | 09:39 Uhr

Sehr geehrter Herr Prof. Bohnet seit 10 Tage nehme ich Hormonzäpfchen

( Oekolp ovula )

Wie lange muss ich mich denn gedulden, bis eine Besserung ( Brennen .... usw. )

eintritt?

Ich bin 53 Jahre und habe laut Test sehr niedrige Estriolwerte.

Mein ph Wert liegt trotz Einnahme von Milchsäure immer noch bei 7.

Haben Sie vielleicht noch einen Tipp?

Bakterielle Vaginose oder Pilz wurde ausgeschlossen.

Viele Grüße Brittima

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

5
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
24.01.2018, 02:00 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

2 x wö über mindestens 3 Wo. Auch sollten Sie überlegen, ob Sie nicht auch systemisch, niedrig dosiert Ö anwenden wollen, z.B. Pflaster.

 

Diskussionsverlauf
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community .

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unseren Experten

Stellen Sie selbst eine Frage

... an unsere Nutzer

Forum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum

Zum Seitenanfang