Probleme beim Ausschleichen von Lafamme

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

28.12.2017 | 14:52 Uhr

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Bohnet,

ich bin 58 Jahre alt. Seit etwa 7 Jahren nehme ich wegen Wechseljahresbeschwerden Lafamme 1/2. Seit reichlich 1 Jahr versuche ich langsam auszuschleichen. Seit einem Vierteljahr nehme ich jetzt 1 Tbl. und setze 2 Tage aus, dann wieder 1 Tbl., 2 Tage aussetzen usw. Bisher kam ich damit gut zurecht. Doch nun habe ich plötzlich leicht schmerzhafte, sehr empfindliche Brüste und stärkeren Ausfluss. Außerdem bekomme ich hin und wieder eine leichte, nur einen Tag andauernde Blutung. Muss ich mir Sorgen machen oder ist dies auf eine normale, nachlassende Hormonproduktion zurück zu führen? Sollte ich die Tabletteneinnahme so beibehalten und später weiterhin langsam reduzieren?

Ich bedanke mich schon vorab für Ihre Antwort und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Utra

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

9
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
29.12.2017, 07:05 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Oh, was machen Sie für Sachen! Wer hat Ihnen das empfohlen?! Warum wollen Sie ausschleichen?

Eine Schaukeltherapie ist gar nicht gut, d.h. mal ja, mal nein!

Je nach Risiko-Bewertung (Gewicht, Blutdruck, -Fette u.a.) kann die Therapie weiter geführt werden.- Im Sinne einer sog. Stufentherapie wäre dann die Hormondosis zu reduzieren, da mit zunehmendem Alter weniger Hormone gebraucht werden, z. B. nach 60 oder 65. Dann wäre eine Alternative die  t ä g l i c h e  Anwendung von z.B. Gel vor dem Schlafengehen und eine Prog-Kaps. zum Abendbrot. - Auch ein sog. Kombipflaster könnte eingesetzt werden.

Diskussionsverlauf
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community .

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unseren Experten

Stellen Sie selbst eine Frage

... an unsere Nutzer

Forum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum

Zum Seitenanfang