hormon behandlung nach gebärmutter entfernung bei 67 jahre frau

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

02.03.2018 | 10:12 Uhr

Guten Tag herr Dr. Bennet, meine frage ich schmiere oft an Tag die Gyanakodin gel in mein Arm. Manchmal sehe das mein Gesicht schöner die Merkelalten weg. Dann tage wieder keine wirkung. Ich schmiere noch Progesteron gel auch. Mein Fraueh Arzt macht  gar nichts. Vermute das ich Östrogendominenz habe.

Danke für die schnelle Antwort.

Izabella

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

6
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
03.03.2018, 07:55 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Hallo Izabella, in Ihrer Altersgruppe sollten Sie allenfalls einen hulben Hub Gel vor dem Schlafengehen auftragen. Damit bekommen Sie keine Ö-Dom.!!! Prog brauchen Sie nicht und ist nicht von Vorteil!

Gewicht, Vit D, Knochendichte? Schilddrüsenfkt.

Beitrag melden
03.03.2018, 09:48 Uhr
Kommentar

Guten Tag Herr Dr. Benett, danke für die schnelle Antwort

Beitrag melden
03.03.2018, 10:01 Uhr
Antwort

Guten Tag Herr Dr. Benett, noch eine Frage, wie kann man die Merkel Falten vermeiden. Wenn ich weniger Ö. schmiere kommt dei Falten. Mein gewicht 

163cm groß

62Kg 

ich habe über 1 Jahr viel zugenommen. Habe Schildrüsenunterfunktion  und nehme Eythirox 75 mg und kurze zeit Furosemid 40 -20 mg wegen Blutdruck und Ödeme. Ich war bein Endrokilologen und sagte kann man wieder die Flaster . Aber welche?

danke für die Unterstüzzung

Izabella

Experte-Bohnet
Beitrag melden
04.03.2018, 07:26 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Gerne!

Experte-Bohnet
Beitrag melden
04.03.2018, 07:32 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Oh, das dürfte schwierig sein! Sonst hätte Merkel die schon längst weg machen lassen. Da müssten Sie zu einem Spezialist für Botox gehen. Mit Hormonen ist da nichts zu machen!

Wenn die SD gut eingestellt ist, lagert man kein Wasser ein. Furo ist aber stark wirksam! - Aber das müssen die Ärzte vor Ort entscheiden! Aus der Ferne ist ist das schwierig!

Beitrag melden
04.03.2018, 09:34 Uhr
Kommentar

Vielen Dank für die Antwort

Izabella