Gute Erfolge mit bioidentischen Hormonen!

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Forum Hormontherapie

30.09.2017 | 14:07 Uhr

Ich wollte hier meine Erfahrung mit Wechseljahresbeschwerden mitteilen. Ich bin 47 und bei mir ging es mit starken Gelenkschmerzen und massiver Erschöpfung vor 2 Jahren los. Seit 6 Monaten gesellten sich dann die verschiedensten anderen Symptome dazu: Schwindel , Kreislaufprobleme, niedriger Blutdruck , massive Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Hitzewallungen und massive innere Unruhe Und Gereiztheit. Meine Mens wurde kürzer und schwächer . Es war kein Leben mehr! Seit 6 Wochen nehme ich nun  Gynokadin und Progesteron und meine Symptome sind fast alle verschwunden nur ein Rest innere Unruhe und Gereiztheit ist noch geblieben, aber vielleicht legt sich das noch im Laufe der Zeit.

Es gibt Hoffnung Mädels! Kennt jemand diese Vielzahl an Symptomen? Ich war echt am Ende und dachte schon, ich bilde mir das ein, weil ich organisch gesund bin nach zahlreichen Untersuchungen. Es waren tatsächlich alles Auswirkungen der Wechseljahre! Obwohl auch mein FA die Vielzahl an Beschwerden nicht glauben wollte ! 

Liebe Grüsse 

Sonnenschein 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

7
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
04.10.2017, 12:58 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo Sonnenschein,

vielen Dank für Ihren Beitrag in unserem Forum, der anderen sicherlich Mut macht.

Es gibt ein weiteres Forum namens "Wechseljahre" bei Lifeline. Dort findet ein regerer Austausch statt als hier im Forum.

Wenn Sie dort vielleicht einmal reinschauen möchten, denn dort werden Sie eine Vielzahl von Nutzerinnen finden die die unterschiedlichsten Wechseljahresymptome haben.

Hier der Link zum Forum:

https://www.lifeline.de/forum/frauenheilkunde/wechseljahre/

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Viele Grüße

Victoria Martini

Lifeline - Community-Managerin

Beitrag melden
27.10.2017, 10:13 Uhr
Antwort

Hallo, Sonnenschein,

ich hoffe, du liest hier noch mit. Ich möchte dich fragen, wie es dir weiterhin mit der Therapie ergangen ist.

Hast du schon Wassereinlagerunge, dickere Knöchel abends bzw. fühlst du dich aufgebläht? Hat sich dein Gewicht geändert? Hast du Hautprobleme bekommen?

Ich hoffe natürlich, dass das alles nicht zutrifft. Es interessiert mich aber sehr.

Danke und liebe Grüße

Antonia

Beitrag melden
27.10.2017, 10:20 Uhr
Kommentar

Werden hier etwa mögliche Nebenwirkungen eingeredet ?! 

Beitrag melden
27.10.2017, 10:18 Uhr
Antwort

Warum sollte ich dlese ganzen geschilderten Problem haben? Meine Haut ist toll geworden , kann ich nur berichten . 

Grüsse 

Beitrag melden
27.10.2017, 10:32 Uhr
Kommentar

Entschuldige, aber das sind mögliche Nebenwirkungen, die natürlich nicht bei jedem auftreten. Deshalb habe ich ja auch geschrieben, dass ich nicht hoffe, dass dies bei dir so ist.

Ich wollte nur ein paar Infos einholen, von Anwenderinnen, weil ich evtl. auch diese Therapie machen möchte, aber eben ein wenig Angst vor den Nebenwirkungen habe.

Ich freue mich natürlich, dass es dir damit gut geht und wünsche dir, dass dies auch so bleibt.

Antonia

Beitrag melden
27.10.2017, 12:20 Uhr
Kommentar von Community-Managerin

Hallo Antonia,

ich habe gerade Ihren Beitrag gesehen und melde mich kurz dazu.

Wenn Sie weiteren Austausch mit Nutzerinnen suchen die bioidentische Homone nehmen, dann schauen Sie doch einmal in unser Forum "Wechseljahre", denn ich weiß das dort einige Nutzerinnen auf diese Form der Hormone zurückgreifen.

Unser Forum können Sie unter folgendem Link finden:

https://www.lifeline.de/forum/frauenheilkunde/wechseljahre/

Dort wird man Ihnen sicherlich gerne mehr berichten, denn Sie haben sicherlich recht das Nebenwirkungen bei Medikamenten ganz individuell auftreten können.

Viele Grüße

Victoria Martini

Lifeline - Community-Mangerin

Beitrag melden
27.10.2017, 11:09 Uhr
Antwort

Wenn Progesteton und Gynokadin in einem richtigen Verhältnis zugeführt werden kommt es nicht zu Wassereinlagerungen. Dies ist ein sicheres Zeichen für Östrogendominanz. 

Auch habe ich keine Gewichtsveränderungen feststellen können. Wie schon geschrieben , hat sich meine Haut verbessert. Praller, weniger Falten, weniger Pickel.

Grüsse