Hilfe - unser Verhütungsmittel wurde vom Markt genommen

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Forum Hormontherapie

07.04.2017 | 19:38 Uhr

Hallo,

ich bin 52, und wir haben bisher mit Patentex oval verhütet. Leider wurde dieses vom Markt genommen=-O

Meine Frage nun: Hat jemand von euch noch etwas von diesem Verhütungsmittel - u. braucht es nicht mehr? 

Frage 2:  Ich war nun 9 Monate ohne Regelblutung. Jetzt fing die Blutung wieder an. Heißt das etwa, dass wir wieder 1 Jahr warten müssen, also weiter 1 Jahr verhüten müssen?

Danke und LG

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
10.04.2017, 12:44 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo Flowa,

vielen Dank für Ihre Frage in unserem Nutzerforum.

Gerne können Sie sich mit Ihrer Frage zur weiteren Verhütung an unseren Experten Herrn Prof.Dr.Bohnet wenden.

Sie finden seinen Expertenrat unter folgendem Link:

http://www.hormontherapie-wechseljahre.de/expertenrat/

 

Im übrigen ist es rgesetzlich nicht erlaubt rezeptpflichtige Medikamente anzubieten, denn diese drüfen nur unter ärztlicher Aufsicht eingenommen, bzw. verschrieben werden.

Dies zu Ihrer Information.

Viele Grüße

Victoria Martini

Lifeline - Community-Managerin

Beitrag melden
15.04.2017, 16:19 Uhr
Antwort

Hallo,

danke für die Antwort. Aber bei Patentex oval handelt sich eben nicht um ein verschreibungspflichtiges Verhütungsmittel, vielmehr war es frei verkäuflich in der Apotheke. Insofern könnte ich die Frage doch in einem Forum stellen, oder? 

Ich bin 52 Jahre alt und habe nach 9 Monaten nun wieder eine Blutung gehabt. Kann mir jemand sagen, ob ich nun wieder ein ganzes Jahr warten muss, um nicht mehr verhüten zu müssen?

 

Danke im voraus u. LG

Flowa 

Community-Managerin
Beitrag melden
18.04.2017, 11:35 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo Flowa,

bitte entschuldigen Sie, ich wusste nicht das dieses Verhütungsmittel rezeptfrei in der Apotheke erhältlich war. Sicherlich kann Sie Ihr Apother informieren, ob Sie zu einem anderen Präperat wechseln können.

Trotzdem das Verhütungsmittel frei verkäuflich ist, sind Kauf- oder Tauschangebote auf unserer Seite nicht erwünscht.

Wie oben geschrieben, können Sie sich mit Ihrer Frage zur weiteren Verhütung gerne an unseren Expertenrat wenden.

Viele Grüße

Victoria Martini

Lifeline - Community-Managerin

Beitrag melden
18.04.2017, 19:05 Uhr
Antwort

Hallo,  

danke für die Nachricht.

Wenn es hier  nicht erwünscht ist, wissen Sie dann wo?

Wir haben schon alles probiert, alle Apotheken abtelefoniert usw.

LG

Beitrag melden
19.04.2017, 11:59 Uhr
Kommentar von Community-Managerin

Hallo Flowa,

haben Sie schon im Internet recherchiert?

Leider kann ich Ihnen ansonsten auch keinen Tipp geben.

Viele Grüße

Victoria Martini

Lifeline - Community-Managerin