Progesteroncreme

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Forum Hormontherapie

08.08.2007 | 06:51 Uhr

Ich verwende seit einigen Tagen die Progesteroncreme aus der Klösterl-Apo., die 3%-ige. Ich trage abends ca. 4 bis 5 cm auf und zwar ab dem 12. Zyklus-Tag.

Ich habe den Eindruck, dass die Creme nicht so gut wirkt. Während der Einnahme der Utrogest-Kapseln (1 Kapsel abends, ab d. 12. Tag), da konnte ich besser durchschlafen, die Brust spannte gar nicht und die Stimmung war okay.
Jetzt ist die Brust etwas gespannt (weniger, als wenn ich gar nicht einnehme, aber man spürt es), die Finger sind dicker (Ringe sitzen eng) und ich schlafe nicht so gut durch und ich schwitze nachts zeitweise.

Wenn ich 2 x täglich 4-5 cm Creme auftrage, dann kann ich dafür ja theoretisch, was die Wirkstoffmenge anbelangt, schon fast 1 Kapsel Utrogest schlucken, zumal die Tube bei 2x-iger täglicher Anwendung auch ruckzuck leer sein wird und das ist dann insgesamt recht teuer (die Kasse zahlt zwar, aber wer weiß, wie lange noch..)....

Wie oft tragt ihr die Creme auf?

LG
Daniela

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Beitrag melden
12.08.2007, 03:38 Uhr
Antwort

hallo, Daniela,

ich nehme seit zwei Wochen die 2 prozentige Creme aus Holland.

Den ersten Tag nahm ich 2x einen viertel Loeffel, das wzr mir zuviel, nun nehme ich einmal am Tag einen viertel Loeffel und auch noch Oestrogenhaltiges Gel alle 2 Tage. Obwohl ich Totaloperiert bin, hat mein Heilpraktiker mir gesagt, ich soll diese Creme ruhig nehmen, sie schadet mir nicht, eher die Oestrogendominanz, ich hatte alle 10 Tage Migraene, nun fuehle ich mich super, habe schon drei Wochen keine Migraene:

Du must Geduld haben, reduziere die Creme, wenn Du meinst, sie ist zu stark. 4 bis 5 cm finde ich ziemlich viel.

Bevor du gleich resignierst, solltest Du selber ausprobieren, in welcher Hoehe du die Creme besser vertraegst, das dauert aber 4/6 Wochen.....

Nimm doch einfach mal die Haelfte oder ein Viertel und steigere dann, wenn du meinst, es ist zu wenig....

Warum hast Du denn gewechselt, wenn Du Dich vorher besser gefuehlt hast?

Maria

Beitrag melden
17.01.2008, 08:49 Uhr
Antwort

hallo daniela ,
ich würde auch gerne die natürliche Progesteron creme probieren In meiner Apotheke kann ic sie leider nicht beziehen. Kannst du mir bitte sagen wo ich diese Creme bekommen kann , mein gyn kennt sie nicht Vielen Dan´k Gerti

Beitrag melden
17.01.2008, 09:19 Uhr
Antwort

Hallo Gerti,
das Rezept (muss von einem Arzt kommen und kann auf Kassenrezept verordnet werden, alternativ privat) kannst Du in der Apotheke einlösen, da die 3%ige-Creme normaler Weise anhand dieser Rezeptur von jedem Apotheker angemischt werden kann.
Auf dem Rezept (nach Dr. John Lee) muss folgende Zusammensetzung stehen:

natürliches Progesteron 3,0g
Ung.emulsificans 17,0g
Propylenglycol 10,0 g
d-Tocopherolacetat 1,5 g
Aloe Vera 1,5 g
Excipial-creme 67,0 g

Viele Grüße
Doro

Beitrag melden
20.04.2009, 09:46 Uhr
Antwort

Hallo Doro,
Progesteron gibt es als Kapseln ( Utrogest, 1 Kapsel enthält 100 mg Prog.) und als Gel ( Progestogel, Fa.Kade, 1gr. enthält 10 mg Prog.)

Du hast eine Rezeptur von Dr.Lee hier aufgezeigt. Leider habe ich sein Buch noch nicht gelesen. Ich weiß nur das man ca. 20 mg Progesteron täglich benötigt, wenn man einen Mangel hat. Östrogene sind am Anfang der Wj nicht wirklich das Thema. Aber jeder ist verschieden.

Ich würde gerne mal wissen, wo man sich einen Speichel-Hormontest besorgen kann, und welche Labors diesen untersuchen ?
Kannst Du oder jemand mir da weiterhelfen ?

Welche Erfahrung hast Du mit der 3% igen Creme? Wie lange nimmst Du sie schon ? und wie oft cremst Du sie ?
Ich wollte jetzt auch mal meinen FA darauf ansprechen, mir so ein Gel oder Creme zu verschreiben. Bin 45J. alt und fühle mich gerade nicht sehr wohl in meiner Haut. Der Blut-Hormontest hat nichts auffälliges gezeigt, aber dennoch spüre ich Veränderung ( Hitzewallungen, unkonzentriert, schlechteren Schlaf, antriebslos usw.)

Über eine Antwort von Dir / Euch würde ich mich freuen.
LG
Andrea

Diskussionsverlauf
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community .

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unseren Experten

Stellen Sie selbst eine Frage

... an unsere Nutzer

Forum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum

Zum Seitenanfang