hormongel einfach weniger nehmen?

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Forum Hormontherapie

18.04.2007 | 02:40 Uhr

Ich benutze seit einiger Zeit ein Hormongel und trage es an den Armen auf.
Kann ich einfach selbst mal versuchen, es nur alle zwei Tage zu nehmen? Weil man ja nur so viel wie nötig nehmen soll...
Ich habe Angst, dass die Wirkung dann so stark nachlässt, dass die Beschwerden direkt wieder kommen.

Könnt ihr mir von euren Erfahrungen berichten??

Liebe Grüße,
Susanne

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Beitrag melden
18.04.2007, 06:49 Uhr
Antwort

Hallo Susanne,
welches Hormongel benutzt Du denn?
Östrogen oder Progesteron?
Und wie fühlst Du Dich damit bzw. gegen welche Beschwerden cremst Du?

Viele Grüße
Doro

Beitrag melden
19.04.2007, 11:18 Uhr
Antwort

Hi Oro!
Ich benutze Östrogen.
Hauptsächlich gegen sehr starke Hitzewallungen und was sonst alles noch so ganz typisch zu den Wechseljahren gehört...:)

Ich habe auch überhaupt keine Beschwerden mehr seit ich das Hormongel benutze-habe nur Angst dass jeden Tag cremen vielleicht zu viel sein könnte!?

Liebe Grüße,
Susanne

Beitrag melden
19.04.2007, 13:12 Uhr
Antwort

Hallo Susanne,
wir Frauen haben alle unterschiedliche Hormonbedürfnisse.
Wenn Du noch nicht solange das Östrogen cremst, dann würde ich bei der Dosis bleiben. Oder vllt. reicht auch ein Fitzelchen weniger. Aber soviel halt, dass Du Dich nicht schlechter fühlst. Frau muss es für sich selber herausfinden. Aber die transdermale Anwendung ist m. W. die gesündeste Variante.

Ich selber lebe sehr gut mit der Progesteroncreme, welche ich aber mehr nach meiner Bedindlichkeit anwende. Also wenn ich spüre, dass es mir (ohne) nicht so gut geht, creme ich ein wenig und schnell fühle ich mich wieder besser. Aber im Schnitt mache ich es täglich. Und Progesteron kann man zeitlich unbegrenzt cremen.

Warum brauchst Du kein Progesteron, hast Du noch Deine Periode, denn dafür bedürfte es z. B. des Progesterons.

Liebe Grüße
Doro - nicht Oro ;-)

Beitrag melden
20.04.2007, 11:47 Uhr
Antwort

Hallo Doro,(entschuldige das Oro...da hab ich wohl ein bisschen eilig geschrieben:)...)

Also hast du keine Nebenwirkungen wenn du das Gel mal mehr mal weniger benutzt?
Ich kann es e9infach nach meinem Bedürfnis anwenden?

Liebe Grüe,
Susanne

Diskussionsverlauf
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community .

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unseren Experten

Stellen Sie selbst eine Frage

... an unsere Nutzer

Forum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum

Zum Seitenanfang