ständig brennen,druck schmerzen in der scheide

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Forum Hormontherapie

04.12.2018 | 17:28 Uhr

ein ganz liebes hallo an alle, ich hoffe,dass ich hier ein wenig hilfe bekomme,wenn ich frauen finde,denen es evtl.ähnlich geht und mich das etwas "beruhigt",da ich schon angst habe deshalb.

zu mir, ich bin 47j. schlank und seit jahren in den wj.seit paar monaten habe ich ständig brennen und druckschmerzen in der scheide und harndrang. untersuchungen ergaben keinen befund. hb wert scheide super und auch ultraschall o.b. mehrere urinuntersuchungen auch o.b. dennoch habe ich dieses brennen wieder seit vielen tagen und ich habe schon vieles probiert.milchsäurezäpfen,ich mache,schmiere und tue,doch keine linderung.es ist,als hätte ich eine entzündung in der scheide doch da ist keine jedes mal wenn ich zur ärztin gehe... manchmal wünschte ich mir,dass ich eine hätte,damit sich das endlich mal erklären lässt.meine gyn. meint,dass das die wechselj. sind und verschrieb mir nun gynoflor. 

meine frage an euch...gibt es frauen,welche auch das gleiche problem haben,aber die werte immer o.b.sind?ich würde mich freuen,wenn ich hier etwas meine angst verliere,weil ich damit nicht alleine bin (obohl ich das natürlich niemanden wünsche)...l.g.luise

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
08.12.2018, 14:41 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo liebe Luise,

herzlich Willkommen bei Lifeline.

Ich habe Ihren unbeantworteten Beitrag hier im Forum gesehen und möchte Sie gerne auf unser "Forum Wechseljahre" aufmerksam machen. Dieses Forum ist sehr rege im Austausch und Sie werden dort herzlich aufgenommen werden und sicherlich den Austausch finden den Sie sich wünschen.

Das Forum "Wechseljahre" können Sie unter folgendem Link finden:

https://www.lifeline.de/forum/frauenheilkunde/wechseljahre/

Dort stellen Sie den kopierten Beitrag hier einfach noch einmal ein und ich bin mir sicher das man Ihnen schnell antworten wird.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin