telefonische Auskunft nach Hormonspiegel

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Forum Hormontherapie

23.10.2017 | 11:23 Uhr

Bei mir (41 Jahre) wurde aufgrund vieler vieler Symptome und einem Ultraschall bei dem kaum noch Aktivität in den Eierstöcken feststellbar war, ein Hormonspiegel veranlaßt.

Gerade habe ich in der Praxis angerufen und es wurde mir gesagt, dass ich nochmal vorbei kommen muss.

Das Östradiol wäre im postmenopausalen Bereich und der FSH niedrig.

Was kann das bedeuten... Müßte -falls ich in den Wechseljahren bin- nicht der FSH erhöht sein. Irgendwie geht das nicht zusammen...

Danke vorab für eure Unterstützung

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
25.10.2017, 13:55 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Guten Tag lisbeth_sa,

haben Sie mittlerweile einen Termin in Ihrer Praxis gehabt und konnten die Ergebnisse besprechen?

Gerne können Sie sich mit den Blutwerten auch an unseren Expertenrat wenden:

https://www.hormontherapie-wechseljahre.de/expertenrat/

Bitte geben Sie dann auch die Referenzwerte des Labors mit an, sowie Ihr Alter, Größe und Gewicht.

Viele Grüße

Victoria Martini

Lifeline - Community-Managerin