Forum Hormontherapie Wechseljahre

Tauschen Sie sich mit anderen Nutzerinnen in der Community zum Thema Wechseljahre aus!

Die eine merken sie mehr, die andere weniger: Die Wechseljahre gehen an keiner Frau unbemerkt vorrüber. Stimmungsschwankungen, Hintzewallungen und sexuelle Probleme können im Alltag zu schaffen machen. Im Forum Hormontherapie-Wechseljahre können Sie sich mit anderen Frauen austauschen, welche Tipps sie haben, um gesund durch die Wechseljahre zu kommen und welche Erfahrungen es mit bestimmten Therapiemöglichkeiten gibt.

Medizinischen Rat  zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie bekommen Sie kostenlos und anonym in unserem Expertenrat.

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Downloaden in unserem Infobereich.

Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community .

  • 15.01.2018, 07:43 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 15.01.2018, 15:51 Uhr
    Hallo hat jemand Erfahrungen mit den wechßèljahren und ihren symthomen  ohne GM und Tipps mit geht es nämlich immer schlechter anstatt besser ich glaub ich werde noch verrückt LG soli   mehr...
  • 15.01.2018, 07:16 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 16.01.2018, 11:16 Uhr
    Hallo zusammen! Ich (47)weiss echt nicht mehr, was ich machen soll. Im Nov. 2017 ist mir nach 7 Jahren die Mirena gezogen worden, hatte davor auch schon 2 Mirena gehabt und keine Probleme damit...   mehr...
  • 12.01.2018, 19:42 Uhr  |  Beiträge: 37
    Neuester Beitrag heute, 12:48 Uhr
    Hallo an alle Leidensgenossinen, ich bin 43 J., 61 kg und habe seit über einem halben Jahr Zyklusunregelmäßigkeiten, d.h. mal 28 / 30 Tage aber auch mal 35 Tage und mehr. Mal ging die Periode nur 2-3...   mehr...
  • 06.01.2018, 15:49 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 09.01.2018, 12:04 Uhr
    Hallo.ich nehme zur zeit remifemin plus und würde gerne wechseln auf Klimaktoplant n.kann ich das ohne weiteres.wer hat Erfahrungen.  Lieben Gruss  Heike   mehr...
  • 30.12.2017, 12:21 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 30.12.2017, 20:57 Uhr
    Hallo zusammen, Ich bin 48 Jahre .Ich war beim Gynäkologen der die Hormone überprüft hat.Bekomme schon seit 1 Jahr keine Periode mehr.Leide unter hitzewallungen,Schlafstörungen,Schwindel und...   mehr...
  • 18.12.2017, 21:52 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 19.12.2017, 12:55 Uhr
    hallo ich bin 34jahre alt und leide seit jahren stark an pms syndrom.meine frage:ich habe mit einer neuen frauenärztin gesprochen und sie hat mir eine pille verschrieben xellia 30 die ich für ein jahr...   mehr...
  • 07.12.2017, 11:11 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 10.12.2017, 13:53 Uhr
    Hallo, Selele, deine Symptome klingen sehr nach Nebennierenschwäche. Du solltest einen Endokrinologen aufsuchen und die Nebennierenwerte checken lassen. Es könnte zu wenig Cortisol im Blut sein. Das...   mehr...
  • 06.12.2017, 10:27 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 06.12.2017, 12:31 Uhr
    Einen schönen guten Morgen Ich würde gerne wissen, was meine Blutwerte zu bedeuten haben, bzw. ob die Wechseljahre schon abgeschlossen sind. Blutung habe ich seit 2014 schon nicht mehr. Meine Werte im...   mehr...
  • 19.11.2017, 09:48 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 14.12.2017, 09:59 Uhr
    Hallo, Jule, hab deine Frage gesehen und möchte etwas dazu ergänzen: Dein Arzt hat dir das Pflaster Corti 30/95 verschrieben, weil du die vorige HET nicht vertragen hast. Bei dem Pflaster brauchst du...   mehr...
  • 15.11.2017, 17:19 Uhr  |  Beiträge: 9
    Neuester Beitrag am 26.11.2017, 20:31 Uhr
      Hallo, ich überlege jtzt in welche Form Hormonersatztherapie, wollte fragen Pogesteron vaginal - was ist das für ein Medikament (Zäpchen, Vaginaltabletten, Creme?) Schöne Grüße  Niky   mehr...
  • 15.11.2017, 06:55 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 17.11.2017, 06:45 Uhr
    Hallo, ich habe nun einiges gelesen, natürlich auch über das Krebsrisiko. Ich bin 56 und habe keine Gebärmutter mehr. nehme seit Jahren tgl. 2 Hub Estreva Gel 0,1.  Mein Schilddrüsenwerte sind o.k. u....   mehr...
  • 14.11.2017, 10:24 Uhr  |  Beiträge: 5
    Neuester Beitrag am 14.11.2017, 14:33 Uhr
    Ich hatte vor 12 Jahren eine Thrombose im Bein nach einem Sportunfall. Es ist kein Gendefekt vorhanden. Nun hat sich meine Gebärmutterschleimhaut so stark aufgebaut, dass ich sei 14 Tagen blute. Meine...   mehr...
  • 14.11.2017, 08:00 Uhr  |  Beiträge: 28
    Neuester Beitrag am 07.12.2017, 15:52 Uhr
    Hallo, ich bin 56 Jahre und nehme seit 9 Jahren 2  Hub Estreva o,1%. Vor 5 Jahren wurde mir die Gebärmutter entfernt.  Vor einem Jahr fing es an, dass ich schleichend immer mehr zu nehme. Ich habe...   mehr...
  • 05.11.2017, 14:57 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 27.11.2017, 21:21 Uhr
    Hallo, ich bin 53 und habe noch meine Periode. Da ich zur Zeit die natürliche Progesteroncreme anwende ist sie noch ziemlich regelmässig. Die Blutungen sind aber noch sehr stark. Verantwortlich ist...   mehr...
  • 28.10.2017, 11:00 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 14.11.2017, 10:31 Uhr
    Hallo, ich nehme seit 2 Monaten Clionara wegen Erschöpfung ein. Ein paar Tage ging es mir auch besser. Dann setzten 2 Regelblutungen ein und eine Schmierblutung, die seit fast 3 Wochen andauert. Kann...   mehr...
  • 26.10.2017, 14:51 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 26.10.2017, 15:32 Uhr
    Suche Hilfe bei Schlafstörungen   mehr...
  • 23.10.2017, 11:23 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 25.10.2017, 13:55 Uhr
    Bei mir (41 Jahre) wurde aufgrund vieler vieler Symptome und einem Ultraschall bei dem kaum noch Aktivität in den Eierstöcken feststellbar war, ein Hormonspiegel veranlaßt. Gerade habe ich in der...   mehr...
  • 21.10.2017, 13:26 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 23.10.2017, 09:25 Uhr
    Hallo, ich bin 45 Jahre und hatte am Mittwoch eine Ausschabung wegen eines Polypen.  An diesem und folgenden Tag ging es mir bis abends erstaunlich gut, kaum Blutungen, keine Schmerzen. ...   mehr...
  • 20.10.2017, 11:16 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 22.10.2017, 22:47 Uhr
    Halli Hallo, nehme jetzt seit ca 3 Wochen Hormone. Hab schon viel gelesen das einige opipramol nehmen. Darf man ht plus opipramol zusammen nehmen? LG Sabine   mehr...
  • 18.10.2017, 20:03 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 22.10.2017, 22:43 Uhr
    Hallo habe eine frage.   Ich 54 jahre nahm immer 2 utrogestan 2x in der woche u habe auch östrogenpflaster.   Hatte 140 tage keine Menstruation. Dann kam sie u hörte nimmer auf. Gynäkologe sagte ich...   mehr...
Stellen Sie selbst eine Frage

... an unsere Nutzer

Wir freuen uns über Ihren Besuch im Diskussionsforum
Hier können sich Nutzer und Nutzerinnen rund ums Thema austauschen. Auf Wunsch erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail sobald ein/e andere/r LIFELINE-Nutzer/in auf Ihre Frage reagiert hat.
ACHTUNG: In diesem Board antwortet Ihnen kein Arzt! Wenn Sie die Auskunft eines Arztes wünschen, besuchen Sie bitte unsere Expertenräte.

Wichtiger Hinweis
Bitte Beachten Sie, dass die Foren nicht moderiert sind. Wir behalten uns jedoch vor, Beiträge in Einzelfällen zu löschen, wenn diese werbliche Inhalte haben, beleidigend bzw. in der Wortwahl inakzeptabel sind oder allgemein gegen die Menschenwürde bzw. geltendes Recht verstoßen. Dies gilt insbesondere für Beiträge, die Gewalttätigkeiten, den sexuellen Missbrauch von Kindern oder sexuelle Handlungen von Menschen mit Tieren zum Gegenstand haben (§ 184 StGB). Unter keinen Umständen sind LIFELINE und auch die Experten von LIFELINE für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information vertraut, die er im Rahmen der Nutzung von LIFELINE erhalten hat (Haftungsausschluss).

Mit der Registrierung und dem Einstellen von Beiträgen in unseren Foren erkennt der Nutzer die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Diskussionsforen sowie für den von Lifeline betriebenen Expertenrat als verbindlich an.


Expertenrat Hormontherapie

Im Expertenrat zu Hormontherapie in den Wechseljahren können Sie all Ihre persönlichen Fragen unserem Spezialisten stellen.

zum Expertenrat
Arztsuche

Diese Ärzte sind speziell fortgebildet im Bereich Vorbeugung und fokussiert auf die Früherkennung von Risiken und Erkrankungen.

Suchen

Zum Seitenanfang