Sie sind hier: Home » Selbsttest

Testen Sie: Sind es die Wechseljahre?

Sie können schlecht schlafen, leiden unter Schweißausbrüchen und Hitzewallungen? Ihre Menstruation kommt unregelmäßig? Dann könnte es sein, dass die Wechseljahre bei Ihnen begonnen haben.

Unser Selbsttest ermöglicht Ihnen eine weitere Einschätzung Ihrer Symptome.

Beachten Sie jedoch bitte, dass er keine Diagnose liefern und einen Besuch bei einem Gynäkologen oder einer Gynäkologin nicht ersetzen.

Selbsttest
Bin ich in den Wechseljahren?

Während der Wechseljahre verändert sich das Hormonsystem in einem langsamen, wechselhaften Prozess, der von einer Reihe typischer körperlicher und psychischer Anzeichen und Symptome begleitet wird. Ausmaß und Ausprägung der Symptome variieren von Frau zu Frau teilweise erheblich und gerade zu Beginn der hormonellen Umstellung sind die Anzeichen oft unspezifisch und diffus. Dieser Test kann erste Hinweise auf das Vorhandensein und die Schwere einer möglichen Wechseljahrssymptomatik geben.

Empfehlenswerte Artikel
Art der Hormonzufuhr senkt Thrombose

Besteht ein Risiko für die Entstehung von Thrombosen ist die Östrogengabe über die Haut günstiger mehr...

Brustbeschwerden in den Wechseljahren

Viele Frauen spüren in den Wechseljahren Spannungen und Schmerzen in der Brust. Woran liegt das? mehr...

Wechseljahre: Beschwerden mit Hormonen behandeln

In den Wechseljahren stellt sich der Hormonhaushalt von Frauen um und führt zu zahlreichen Beschwerden. Was Sie dagegen tun können. mehr...

Hitzewallungen effektiv behandeln

Welche Faktoren Hitzewallungen begünstigen, warum es überhaupt zu Schweißausbrüchen kommt und mit welchen Maßnahmen Sie die Beschwerden... mehr...

Gel, Pflaster oder Zäpfchen?

Welche Hormonpräparate eingesetzt werden, ist abhängig von den individuellen Beschwerden der Frau mehr...

Schöne Haare in den Wechseljahren durch Hormone?

In den Wechseljahren verändert sich die Struktur der Haare und die Haut verliert an Straffheit. Was jetzt hilft! mehr...