Home » Selbsttest

Testen Sie: Sind es die Wechseljahre?

Sie können schlecht schlafen, leiden unter Schweißausbrüchen und Hitzewallungen? Ihre Menstruation kommt unregelmäßig? Dann könnte es sein, dass die Wechseljahre bei Ihnen begonnen haben.

Selbsttest
Bin ich in den Wechseljahren?

Während der Wechseljahre verändert sich das Hormonsystem in einem langsamen, wechselhaften Prozess, der von einer Reihe typischer körperlicher und psychischer Anzeichen und Symptome begleitet wird. Ausmaß und Ausprägung der Symptome variieren von Frau zu Frau teilweise erheblich und gerade zu Beginn der hormonellen Umstellung sind die Anzeichen oft unspezifisch und diffus. Dieser Test kann erste Hinweise auf das Vorhandensein und die Schwere einer möglichen Wechseljahrssymptomatik geben.

 

Empfehlenswerte Artikel
Brustkrebs durch Hormontherapie?

Eine Hormontherapie kann das Brustkrebsrisiko erhöhen, vor allem wenn Östrogen und Gestagen kombiniert werden mehr...

Wechseljahre: Wie Hormone und Krankheiten zusammenhängen

Die Hormonumstellung in den Wechseljahren begünstigt einige Erkrankungen. Vorsorgeuntersuchungen und präventive Maßnahmen sind deshalb... mehr...

Hormonbehandlung: Ja oder nein?

Eine individuelle, gezielte Therapie hält die Risiken so gering wie möglich mehr...

Schlafstörungen

Hitzewallungen und Schweißausbrüche sind häufig Auslöser für Schlafstörungen in den Wechseljahren – diese Tipps helfen! mehr...

Schöne Haare in den Wechseljahren durch Hormone?

In den Wechseljahren verändert sich die Struktur der Haare und die Haut verliert an Straffheit. Was jetzt hilft! mehr...

Scheidentrockenheit in den Wechseljahren

Viele Frauen klagen nach den Wechseljahren über Beschwerden wie Scheidentrockenheit. Was hilft? mehr...