Expertenrat Hormontherapie Wechseljahre

Rat zur Hormontherapie von medizinischen Experten

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Die Wechseljahre sind keine Krankheit - sie sind etwas ganz natürliches im Leben einer Frau. Meist mit Mitte, Ende 40 zeigen sich die ersten Anzeichen der Wechseljahre wie Hitzewallungen und unregelmäßige Monatsblutung. Einige Frauen leiden stark unter den Symptomen. Eine Hormontherapie kann für Linderung sorgen und ein unbeschwertes Leben im Klimakterium ermöglichen.

Stellen Sie Ihre Frage rund um die Wechseljahre

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wechseljahre und zur Hormontherapie? Stellen Sie diese hier kostenlos und anonym in unserem Expertenrat - oder tauschen Sie sich mit anderen im Forum aus. 

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Themen rund um die Wechseljahre gibt es außerdem zum Downloaden im Infobereich.

  • gestern, 04:12 Uhr  |  Von TinaGC  |  Beiträge: 1
    Sehr geehrter Herr Prof. Bohnet,   ich nehme seit 3 Monaten Präsomen 28 compositum 0,6 mg/5 mg ein, da ich unter Hitzewallungen und vor allem Depressionen und Antriebslosigkeit litt. Die HET mit...   mehr...
  • 03.09.2015, 20:19 Uhr  |  Von Therese_D  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet gestern, 01:58 Uhr
    Lieber Prof .Bohnet, habe scho hier öffter geschrieben und Sie um Rat gefragt.Es geht um Haarausfall der über 2Jare mich fertig macht.Letzes Jahr habe ich La famme genommen ohne Erfolg dann nehme ich...   mehr...
  • 01.09.2015, 22:26 Uhr  |  Von Belli  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 02.09.2015, 01:33 Uhr
    Guten Tag Prof. Bohnet, hat Progesteron (Progestan) Vorteile gegenüber Gestagene, die im Pflaster enthalten sind? Freundliche Grüße Antonia     mehr...
  • 01.09.2015, 21:53 Uhr  |  Von gaby1111  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 02.09.2015, 01:28 Uhr
    Hallo Prof. Bohnet, eine Bekannte von mir ist nun 50, hat NULL WJ-Beschwerden, eine Periode die monatlich verlässlich getaktet kommt und merkt absolut keine Veränderungen.... Gibt es sowas öfter???...   mehr...
  • 01.09.2015, 19:30 Uhr  |  Von Helena68  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 03.09.2015, 00:52 Uhr
    Sehr geehrter Prof.Bohnet,warum soll man Hormone abends mit einem Milchprodukt einnehmen? Geht es um die Fettlöslichkeit?Dann könnte man doch z.B.ein Stück Schokolade nehmen,oder? Danke und LG Hannah   mehr...
  • 31.08.2015, 21:46 Uhr  |  Von Samba  |  Beiträge: 1
    Hallo, ich habe 4 Myome, von denen eines wohl für meine neuerdings sehr sehr starken Regelblutungen verantwortlich ist. Ich war so am Ende, dass ich vor 3 Wochen im Krankenhaus landete. Mein...   mehr...
  • 31.08.2015, 16:41 Uhr  |  Von gelimaus58  |  Beiträge: 1
    Hallo Dr.Bohnet  gehört Cliovelle zu den Naturidendischen Hormonen oder eher zu den Syntetischen ? vielen dank für Ihre Antwort . lg geli   mehr...
  • 29.08.2015, 09:55 Uhr  |  Von darkangel  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 30.08.2015, 00:59 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr., eine Bekannte nimmt wie ich Velbienne ein. Allerdgins nur alle 2 Tage ein. 1 Tag Velbienne, am 2. Utrogest 1 Kps. vaginal. Nach 24 Tagen 4 Tage Pause. Sie meint, unter Utrogest...   mehr...
  • 27.08.2015, 16:27 Uhr  |  Von lena7  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 30.08.2015, 00:56 Uhr
     Hallo,  ich hoffe hier hilfe zu bekommen. ich entschuldige mich für die Fehler, deutsch ist nicht meine Mutterschprache. Ich bin 47j, und mein Leben ist unertreglich geworden, unzählige Unteruchungen...   mehr...
  • 27.08.2015, 15:26 Uhr  |  Von Claudia51  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 29.08.2015, 01:40 Uhr
    Sehr geeehrter Herr Prof. Dr. Bohnet, ich habe aufgrund meines Haarausfalls LAFAMME 1/2 verordnet bekommen. Dieser ist inzwischen auch nicht mehr vorhanden. Unter der LAFAMME habe ich allerdings...   mehr...
  • 27.08.2015, 09:04 Uhr  |  Von darkangel  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 29.08.2015, 01:38 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr., seit ca. 3 Monaten nehme ich Velbienne 1 mg/2mg Tbl. Ich hatte vor kurzem eine Analthrombose, die operativ geöffnet wurde. Ich habe keine Probleme mit Blutgerinnungsstörungen...   mehr...
  • 26.08.2015, 20:51 Uhr  |  Von laura-emily  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 26.08.2015, 23:50 Uhr
    Hallo Herr Professor, am 3.08.2015 habe ich mich schon wegen starker Wechseljahresbeschwerden und Hormonwerten an Sie gewandt. Jetzt nehme ich seit über zwei Wochen Angeliqund bemerke eine wirkliche...   mehr...
  • 26.08.2015, 18:25 Uhr  |  Von Diana10  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 28.08.2015, 02:12 Uhr
    Hallo Herr Professor Bohnet!   Ich habe wieder eine Frage bezüglich der Gewichzunahme während der HET. Weil ich sonst schlank bin ( 172 cm, 62 kg, 49 Jahre)), fällt mein unproportiell großer Bauch...   mehr...
  • 25.08.2015, 21:19 Uhr  |  Von Rotkehlchen  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 28.08.2015, 02:15 Uhr
     haltigen Tumor wegen extremer Schlafstörungen Progesteron nehmen?   mehr...
  • 25.08.2015, 14:54 Uhr  |  Von Anna_Len  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 26.08.2015, 03:37 Uhr
    Sehr geehrter Prof. Dr. Bohnet, ich bin 25 Jahre alt und leide nun seit ca. einem Jahr unter Haarausfall. Ich war bereits bei zahlreichen Ärzten, die allerdings keine Ursache herausfinden konnten. Ich...   mehr...
  • 24.08.2015, 13:58 Uhr  |  Von Marit  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 26.08.2015, 03:25 Uhr
    Hallo Herr Prof. Dr. Bohnet,   seit ca. 4 Wochen leide ich an extremen Haarausfall. Eine Bekannte sagte mit, dass es durchaus auch vom Utrogest und dem Gel kommen könnte. Kann das sein? (Ich nehme...   mehr...
  • 23.08.2015, 19:18 Uhr  |  Von Trix641  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 24.08.2015, 02:22 Uhr
    Sehr geehrter Herr Professor Bohnet, Mir  (57 Jahre,  158 cm, 54 kg) wurden vor einem halben Jahr Gebärmutter und Ovarien aufgrund von Myomen und Zysten entfernt. Vorher habe ich etwa 12 Jahre...   mehr...
  • 22.08.2015, 20:35 Uhr  |  Von Helena68  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 24.08.2015, 02:25 Uhr
    Sehr geehrter Prof.Bohnet,ich bin 47 Jahre alt und nehme schon seit ca.5 Jahren Utrogest 100.Woran merke ich ,das es Zeit ist ,auch Östrogene zuzuführen,bzw.was wären erste Symptome,die einen Mangel...   mehr...
  • 22.08.2015, 14:29 Uhr  |  Von Belli  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 23.08.2015, 03:48 Uhr
    Guten Tag Prof. Bohnet, ich habe gelesen, dass Estradiolvalerat in Bezug auf Thrombose besser verträglich ist als das Estradiolhemydrat. Ich möchte umsteigen von Gynokadin Gel auf Tabletten mit...   mehr...
  • 22.08.2015, 02:19 Uhr  |  Von Belli  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag von Experte-Bohnet am 24.08.2015, 02:29 Uhr
    Guten Tag Prof. Bohnet, kann man auch Estradiolpräparat mit natürlichem Progesteron (zyklisch) einnehmen oder ist das nur mit Estradiolhemyhidratpräpareten möglich? Ich habe noch unregelmäßige...   mehr...
Unser Experte
Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer Experten zum Thema Wechseljahre.

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unseren Experten

Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss
Die Auskünfte, die unsere Experten Ihnen im Expertenrat erteilen, sind generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch beim Arzt oder Apotheker keinesfalls ersetzen. Eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten. Unsere Experten dürfen daher nur allgemein formulierte Fragen beantworten. Lifeline ist für die Genauigkeit oder Richtigkeit einer Antwort eines Experten nicht verantwortlich. Lifeline bietet lediglich die technische Plattform für die Kommunikation zwischen Ärzten und Nutzern. Unter keinen Umständen ist Lifeline sowie die hier antwortenden Experten für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information vertraut, die er im Rahmen der Nutzung des Expertenrats erhalten hat (Haftungsausschluss).

Mit der Registrierung und dem Einstellen von Beiträgen in unseren Foren erkennt der Nutzer die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Diskussionsforen sowie für den von Lifeline betriebenen Expertenrat als verbindlich an.


Forum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum
Meistgelesene Artikel
Arztsuche

Diese Ärzte sind speziell fortgebildet im Bereich Vorbeugung und fokussiert auf die Früherkennung von Risiken und Erkrankungen.

Suchen

Zum Seitenanfang