Home » Service » Broschüren
Kostenloser PDF-Download und Bestell-Service

PDF-Ratgeber für Frauen in den Wechseljahren gratis

Broschüren zur Hormontherapie, Scheidentrockenheit, Harnwegsinfekten und Selbstuntersuchung der Brust

Diese Informationsmaterialien sind für Sie kostenlos - einfach downloaden oder das Formular ausfüllen und bestellen.

In den Broschüren zum Downloaden erhalten Sie Informationen zum Thema Wechseljahre: zur Hormonersatztherapie, zu wiederkehrenden Harnwegsinfekten, zu Scheidentrockenheit und zur Selbstuntersuchung der Brust.

Und so funktioniert's:

Einfach auf den jeweiligen Link "Zum Download" oder das Bild der Broschüre klicken und sofort den Ratgeber kostenlos runterladen. Sie können sich die Broschüren dann ausdrucken. Oder auf den Bestell-Link klicken, im Formular die gewünschte Broschüre markieren, Namen und Adresse eintragen und abschicken. Die gewünschten Broschüren werden Ihnen kostenlos per Post zugesandt.

Broschüre: Die Wechseljahre. Ein Ratgeber für die Frau ab 40

Wechseljahresbroschuere.jpg
Die Wechseljahre können bei Frauen teilweise starke Beeinträchtigungen verursachen. Trotzdem sind sie ganz natürlich und stellen keineswegs eine Krankheit dar! Diese Broschüre hilft, die Wechseljahre und ihre Symptome besser zu verstehen.

Zum Download

 

Broschüre: Hormonmangel und Scheidentrockenheit in den Wechseljahren

ecsImgbroschuere_hormonmangel_und_scheidentrockenheit_in_den_wechseljahren.jpg
Dr. Kade
Bei Frauen in und nach den Wechseljahren sind es vor allem Beschwerden im Vaginalbereich, die immer noch als Tabuthemen gelten. Häufig werden sie hingenommen und verschwiegen, obwohl das Sexualleben gestört ist. Psyche und Partnerschaft leiden oft empfindlich darunter.

 

Nehmen Sie das nicht einfach hin und finden Sie gemeinsam mit Ihrem Partner neue Freude. Die Broschüre beantwortet Ihnen alle fragen, die Sie sich sonst niemandem zu stellen trauen.

Sofort: Zum Download 

Lieber gedruckt? Zum Bestellformular

Broschüre: Wiederkehrende Harnwegsinfekte bei Hormonmangel

ecsImgbroschuere_wiederkehrende_harnwegsinfektionen_bei_hormonmangel.jpg
Dr. Kade
Bei einem Teil der betroffenen Frauen treten Harnwegsinfektionen immer wieder auf, was wiederum zu häufigen Antibiotikaanwendungen führt. Nicht nur in den Wechseljahren sind Frauen davon betroffen.

 

Die Broschüre gibt wertvolle Hilfen, wie Sie sich vor wiederkehrenden Harnwegsinfekten effektiv schützen können und dennoch auftretende Infekte schnell auskurieren.

Sofort: Zum Download

Lieber gedruckt? Zum Bestellformular

Broschüre: Pille und Scheidentrockenheit durch Hormonmangel

Pille und Scheidentrockenheit.jpg
Dr. Kade
Nicht nur in und nach den Wechseljahren, sondern auch im gebärfähigen Alter kann es gelegentlich zu lokalen Hormonmangelerscheinungen im Beckenbodenbereich kommen.

 

Als Folge werden die Scheidenhaut sowie die Schleimhaut der Harnröhre und Blase dünner und empfindlicher, die Durchblutung ist vermindert, was wiederum eine unzureichende Befeuchtung zur Folge hat.

Sofort: Zum Download

Lieber gedruckt? Zum Bestellformular

Broschüre: Die Selbstuntersuchung der Brust

Selbstuntersuchung der Brust
Nehmen Sie sich einmal im Monat, am besten kurz nach der Regelblutung, Zeit für eine gründliche Selbstuntersuchung der Brust. Die Abbildungen auf den folgenden Seiten zeigen Ihnen ganz genau, wie Ihre gründliche Untersuchung ablaufen sollte.

 

Die Abbildung ist nicht nur für Frauen in oder nach den Wachseljahren eine wichtige Anleitung zur Selbstdiagnose, sondern sollte bereits jungen Frauen Hilfestellung sein, um Veränderungen der Brust frühzeitig zu erkennen, bevor sich ein Tumor bildet.

Sofort: Zum Download

Lieber gedruckt? Zum Bestellformular

 

Empfehlenswerte Artikel
Pflanzliche Mittel

Pflanzliche Helfer sind kaum eine Alternative zur Hormonersatztherapie mehr...

Selbsttest: Bin ich in den Wechseljahren?

Dieser Test hilft Ihnen bei einer ersten Einschätzung der Beschwerden. mehr...

Gelenk- und Muskelschmerzen in den Wechseljahren

Gelenkschmerzen wegen der Wechseljahre? Viele Frauen würden da abwinken. Denn als typische Symptome der Wechseljahre gelten Hitzewallungen,... mehr...

Wechseljahre und Cholesterin – eine gefährliche Kombination

Ab den Wechseljahren steigt das Risiko für Diabetes und einen erhöhten Cholesterinspiegel. So beugen Sie vor mehr...

Risiko Gallensteine

Gallensteine können bei Frauen häufiger entstehen. Werden Hormone über die Haut gegeben, ist das Risiko geringer mehr...

Hormonbehandlung: Ja oder nein?

Eine individuelle, gezielte Therapie hält die Risiken so gering wie möglich mehr...