Hormone

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

01.03.2018 | 15:51 Uhr

Hallo Herr Professor Bohnet,

wie Sie bereits wissen, nehme ich jetzt 0,5 mg Gel und 100mg Progesteron dürchgängig ein. Könnte ich eine Pause machen um zu sehen ob noch eine Blutung stattfinden würde?

Mit freundlichen Grüßen Anna

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
02.03.2018, 08:42 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Das könnten Sie machen. Aber Sie könnten auch beides weiter anwenden. Wenn dann ne Schmierblutung spontan auftreten würde, reicht das mit der Pause auch!

Beitrag melden
02.03.2018, 11:27 Uhr
Antwort

Hallo Professor Bohnet,

vielen Dank für Ihre Antwort, seit ich weniger dosiere geht’s mir wesentlich besser.

Die zyklische Ennahme hat mir gar nicht gut getan,  wahrscheinlich war die Dosis von 1mg Gel und 200 mg Progesteron einfach zu hoch.

Der Schlaf ist noch nicht optimal, wache immer wieder auf. Ich hoffe das gibt sich mit der Zeit.

ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen 

Anna 

Experte-Bohnet
Beitrag melden
03.03.2018, 08:03 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Ja, Sie bestätigen wieder einmal, dass viel nicht viel hilft! Sonnige Tage!

Beitrag melden
31.03.2018, 10:04 Uhr
Antwort

Hallo Herr Professor Bohnet, 

wir hatten schon mal Kontakt, ich nehme seit 4 Wochen durchgängig 100mg Progesteron und 0,5mg Gel. Jetzt bekam ich eine Blutung, zwar leicht, aber mit Bauchschmerzen. Sie meinten, ich solle 4 Tage Pause machen. So verfahre ich jetzt,ich hoffe diese Dosierung passt und werde hoffentlich blutungsfrei.

Gerstern könnte ich sehr schlecht einschlafen. Kann es sein, das diese Pause alles verschlechter?

Mit freundlichen Grüßen Anna