Lenzetto + Famenita statt Novial

Kategorie: Hormontherapie-wechseljahre.de » Expertenrat Hormontherapie | Expertenfrage

29.12.2017 | 18:09 Uhr

Vorab auch von mir Danke für Ihre Arbeit und Hilfe in diesem Forum - Respekt!!

So nun meine Frage : Ich nehme seit ca.8 Jahren Novial gegen Wechseljahresbeschwerden. Damit fühle ich mich wohl,eigentlich also alles gut. Nun meinte meine FA es wird aus altersgründen (meinerseits) Zeit damit aufzuhören. Eine versuchte Umstellung auf die Pille Zoely habe ich gar nicht gut vertragen - also zurück zu Novial.

Nun soll ich mit Lenzetto und Famenita "glücklich" werden. Aber ich hab da irgendwie Bedenken.

Wieso kann Frau mit 53 (173 groß/56 Kilo) nicht einfach bei der Pille bleiben??

Knochendichte- nie geprüft (habe ein künstliches Hüftgelenk).Vitamin D nehme ich seit ich hier mitlese täglich.

Ich Danke Ihnen fürs lesen und schicke liebe Grüße aus Sachsen zu Ihnen!!

Anett Reuter

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

7
Bisherige Antworten
Experte-Bohnet
Beitrag melden
30.12.2017, 08:29 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Danke für Ihre netten Zeilen! Hab mich sehr gefreut!

Grunds. ist man heutzutage mit der Pille großzügig, sie in die WJ hinein zu nehmen, wenn keine Risikofaktoren bestehen, d.h. Blut- druck, -fette u.a. i.O.  Aber das künstliche Östrogen schützt nicht optimal vor Osteoporose (als Schlanke haben Sie eher ein höheres Risiko!). Also unbedingt Knochendichte!!! Vit D dauerhaft über 30 ng/ml! Wieviel nehmen Sie?

Da mit 53 bei über 90% der Frauen die Eierstöcke vollkommen erloschen sind, sollte man laut Leitlinien auf sog. natürliche, körpereigene Hormone übergehen, zumal der Stoffwechsel mit zunehmendem Alter nach lässt!

Ein Wechsel bedeutet immer eine Umstellung, woran der Körper sich gewöhnen muss! Das dauert meist mindestens 3 Monate. Von der Pille auf Spray oder Gel würde zu erheblichen Entzugssymptomen führen; deshalb erst mal ein sog. Kombipräp, welches für eine Famme Ihres Alters seit vielen Jahren sich bewährt hat! Nur so können die Hormone dann wieder in gute Balance kommen!

Guten Rutsch! 

Beitrag melden
30.12.2017, 16:21 Uhr
Antwort

Danke für Ihre zeitnahe und ausführliche Antwort !!

Ich nehme Vitamin D3 in Dosierung 4000 iE - ist glaube ich etwas zu viel des guten.

Ansonsten Knochendichte Messung hab ich in die 2018 er Planung aufgenommen - wird erledigt !!

Ihre Ausführungen zu der Umstellung auf Spray bestätigen meine Bedenken. So sitze ich seit 4 Wochen vor der mir verordneten Medikation wie die Maus vor der Schlange und trau mich nicht ran. Gut das lasse ich dann ersteinmal sein.

Wenn ich noch eine Frage stellen dürfte ?

Welches Kombipräperat würden Sie empfehlen und ist Novial nicht auch ein Kombipräparat ??

Tschuldigung noch eine Frage : wie lange dieses dann nehmen bis zu Umstellung auf Spray oder Creme ?

Meine Hormonwerte waren schon vor 7 nicht oder kaum messbar- deshalb die Pille.

 

Ich sag schon mal Danke und wünsche Ihnen auch einen guten Rutsch !!

Anett Reuter aus dem schneefreien Vogtland

 

Experte-Bohnet
Beitrag melden
31.12.2017, 16:50 Uhr
Antwort von Experte-Bohnet

Eigentlich haben Sie doch immer Schnee gehabt! Aber die Welt .... War vor kurzem einige Tage in im Allgäu: herrliches Winterwetter, Schnee, trockene Kälte und viel Sonne! Aber in HH regnet es dauerhaft!

Ja, das N ist eine Kombipille, also auch zum Verhüten. Das WJ-Kombi-P enthält das natürliche Östradiol und ein Gestagen (wie in der Pille!) Also einfach ausgedrückt eine "Zwischending".

Ich darf keine Präps nennen. Aber gehen Sie doch mit meiner letzten Mail zur Apotheke; da kann man Ihnen vermutlich weiterhelfen!

Für 2018 wünsche ich vor allem Gesundheit und Hormone in guter Balance!

Beitrag melden
01.01.2018, 03:10 Uhr
Antwort

Was soll ich Ihnen fürs neue Jahr Wünschen, was andere nicht schon getan haben... Ich wünsch Ihnen Gesundheit (klingt lapidar, aber ist der Grundstein) und das sich auch so kleine Wünsche erfüllen.

Danke für Ihre Antwort, hab fett grinsen müssen - ja verstanden, der Adler ist im Nest - oder so ähnlich...

Danke also das Sie mich zum Lachen gebracht haben und mir obendrein so was von geholfen haben !!

Hoffe Apotheke versteht das auch und wie ich das meiner FA erkläre.. Einfach ehrlich - entweder sie kündigt mir oder versteht, das man (Frau) auch eine zweite Meinung braucht. Und die ist ja nicht von irgendjemand...

Hach Sie sind so ein toller Mensch und einfach nochmal Danke !!

Ja und zu dem was sie sagten, die Welt: ist mir seit 2 Jahren aufgefallen, es gibt keine Schmetterlinge mehr (3 hab ich gesehen)und kaum noch Grashüpfer.. und das mitten auf dem Land...

Das ohne Schnee ist für mich okay, da ich das Zeug wegbutteln muss und unser Arial einfach zu groß ist.

Ich erbitte und zahle gerne Ihre Rechnung bezüglich der ausfühlichen Beratung. Hab wirklich ein schlechtes Gewissen bezüglich der Zeit, die Sie meinereiner aufgewendet haben...

Alles Gute und Danke

Anett R.

 


01.01.2018 13:41 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.