Progesteron-Kapseln

Natürliches Progesteron hat viele Vorteile

Natürliches Progesteron - Kein anderes Hormon unterstützt auf so komplexe Weise wichtige Prozesse des weiblichen Körpers während der Wechseljahre.

Progesteron-Kapseln-Natürliches Progesteron ist das Gestagen der ersten Wahl
Natürliches Progesteron gibt es in Kapselform.
Getty Images/iStockphoto

Die Wirkung von natürlichem Progesteron auf Körper und Seele der Frau wurde lange Zeit vollkommen unterschätzt. Denn das Hormon Progesteron (auch Gelbkörperhormon genannt) greift in den gesamten weiblichen Organismus ein. Das Spektrum reicht von der Sicherung der Fortpflanzung über gesundheitsstimulierende Effekte bis hin zur Erhaltung von Kraft und Vitalität.

Im medizinischen Sprachgebrauch wird das körpereigene, natürliche Progesteron oft als Gestagen bezeichnet, synthetische Gestagene hingegen Progestagene genannt. Dies führt häufig zu Verwirrung bis hin zu der Tatsache, dass natürliches Progesteron synthetischen Gestagenen gleichgesetzt wird. Dabei unterscheiden sich synthetische Gestagene in ihrer molekularen Struktur zum Teil erheblich vom natürlichen Progesteron. So weisen synthetische Gestagene nicht das vielfältige biologische Wirkspektrum wie natürliches Progesteron auf, zeigen dafür aber deutlich mehr Nebenwirkungen.

Hormonbehandlung mit natürlichem Progesteron

Entsprechend der verschiedenen Möglichkeiten einer gestörten Balance im weiblichen Hormonsystem sind die Anwendungsmöglichkeiten des natürlichen Progesterons vielfältig von Blutungsstörungen bei jungen Frauen bis zur kombinierten Hormonersatztherapie bei Wechseljahresbeschwerden. Natürliches mikronisiertes Progesteron ist dabei genauso effektiv wie synthetische Gestagene und bewirkt einen sicheren Schutz der Gebärmutterschleimhaut. Verglichen mit synthetischen Gestagenen wirkt Progesteron aber stoffwechselneutral: Blutgerinnung, Fettstoffwechsel, Blutzucker und Blutdruck werden nicht negativ beeinflusst. Experten empfehlen deshalb Frauen mit intakter Gebärmutter bei therapiebedürftigen klimakterischen Beschwerden natürliches Progesteron (Kapsel) als Gestagen der ersten Wahl in Kombination mit einem transdermalen Estradiol-Dosiergel.

Jüngste Studien zu Progesteron ließen aufhorchen

Erst kürzlich wurden die Ergebnisse einer großen Untersuchung des französischen Nationalen Gesundheitsinstituts bekannt. In einer siebenjährigen Studie mit fast 70.000 Frauen wurde festgestellt: Natürliches mikronisiertes Progesteron bewirkte auch bei längerfristiger Anwendung als einziges Gestagen kein gesteigertes Brustkrebsrisiko. Das Risiko war am höchsten bei der Kombination mit synthetischen Gestagenen. Wurden hingegen transdermal (über die Haut) verabreichte Östrogene in Kombination mit natürlichem Progesteron angewandt, lag das Brustkrebsrisiko nicht höher als das von Frauen, die gar keine Hormone zuführten.

Natürliches Progesteron: Art und Dauer der Anwendung

Natürliches mikronisiertes Progesteron zur kombinierten Hormonersatztherapie wird als Kapsel eingenommen. Die Tagesdosis entspricht zwei bis drei Kapseln, die mit Flüssigkeit geschluckt werden. Aufgrund der schlaffördernden Wirkung empfiehlt es sich gerade auch bei Schlafstörungen die Kapseln vor dem Zubettgehen einzunehmen. Die Einnahme beginnt mit dem zehnten Tag der Östrogenbehandlung und wird dann über zwölf Tage lang fortgesetzt.

  • zum Test

    Das Klimakterium beginnt mit kleinen, körperlichen Veränderungen: Könnten manche Ihrer Symptome von den Wechseljahren herrühren? Testen Sie es!

Haut glätten mit dem "Wunderhormon" Progesteron

Natürliches Progesteron besitzt noch eine ganze Reihe weiterer wichtiger Effekte an unterschiedlichen Organen. Größte Bedeutung haben die günstigen Wirkungen auf Knochen, Haut und das Gehirn, die man als positive Zusatzeffekte einer Hormonersatztherapie nutzen kann. Progesteron wirkt osteoprotektiv, d.h. es stimuliert die Regeneration von Knochenmasse. Auch die Haut wird durch Progesteron positiv beeinflusst. In den Schichten der Lederhaut befinden sich besonders viele Kollagenfasern, Elastin und Hyaluronsäure - Substanzen, die die Haut glätten und stabilisieren. In den Wechseljahren gehen pro Jahr etwa fünf Prozent dieser hautstraffenden Substanzen verloren. Diesen Prozess kann man mit Progesteron aufhalten, denn das Hormon unterdrückt bestimmte Enzyme, die für den Gewebe- und Kollagenabbau verantwortlich sind.

Natürliches Progesteron ist zudem in der Lage, die Zellteilungsrate zu verlangsamen. Daneben hat Progesteron eine diuretische Wirkung, fördert also die Wasserausscheidung. Deutlich wird dieser Effekt bei Neigung zu Wassereinlagerungen und Brustspannen. Im Gehirn entwickelt Progesteron seine Wirkung durch die Bindung an spezielle Rezeptoren. Progesteron wirkt dadurch beruhigend, angstlösend und hat einen günstigen Einfluss auf Schlafstörungen und die Schlafqualität.

Natürliches Progesteron in der Hormonersatztherapie

Nach den jüngsten Ergebnissen einer Schlafstudie des Max-Planck-Institutes nahmen die Wachzeiten bei der abendlichen Einnahme von natürlichem Progesteron im ersten Drittel des Nachtschlafes um 30 Prozent ab. Die für den Körper so wichtigen Traumphasen nahmen hingegen sogar zu. Ihr Arzt wird Ihnen in einem Gespräch zur Hormonersatztherapie die positiven Eigenschaften von natürlichem Progesteron genau erklären.

Autor:
Letzte Aktualisierung: 05. Juni 2015
Durch: sw / Lifeline
Quellen: Nach einer Patientinnen-Information von Privatdozent Dr. med. Alexander Römmler, Hormon-Zentrum München, über das natürliche Progesteron

Fragen passend zum Thema
  • Expertenrat Hormontherapie
    Frage zur HET
    21.11.2017 | 16:43 Uhr

    Sehr geehrter Herr Prof. Bohnet, erneut bräuchte ich bitte Ihren fachlichen Rat: ich habe...  mehr...

  • Expertenrat Hormontherapie
    Einnahme der Pille wieder sinnvoll?
    20.11.2017 | 22:09 Uhr

    Sehr geehrter Prof. Dr. Bohnet,  vor 4 Wochen wurde mir mittels Lash-Verfahren die...  mehr...

  • Expertenrat Hormontherapie
    Hautausschlag durch HET?
    20.11.2017 | 17:12 Uhr

    Sehr geehrter Professor Dr.Bohnet Diese Frage hatte ich vor einiger Zeit schon Mal an eine...  mehr...

Expertenrat Hormontherapie

Im Expertenrat zu Hormontherapie in den Wechseljahren können Sie all Ihre persönlichen Fragen unserem Spezialisten stellen.

zum Expertenrat
Forum

Sie möchten sich mit anderen zum Thema Wechseljahre austauschen? Hier geht's zum Forum.

zum Forum
Arztsuche

Diese Ärzte sind speziell fortgebildet im Bereich Vorbeugung und fokussiert auf die Früherkennung von Risiken und Erkrankungen.

Suchen

Zum Seitenanfang